Natura Magica

Willkommen in einer Welt voller Magie, Fantasy und Abenteuern. Natura Magica ist eine Schule zum erlernen der Elementarmagie. Als einfache Schüler beginnend, schreibst du dich hoch bis zu einen wahren Abenteurer.
 
StartseiteNatura MagicaKalenderFAQSuchenMitgliederAnmeldenLogin
Die neuesten Themen
» Die vier Elementarquellen
Fr 10 Nov 2017, 07:42 von Yuuto

» Geschichten aus der Vergangenheit
Mo 09 Okt 2017, 21:01 von Yumi

» Urlaub am Meer (Special)
Mo 17 Apr 2017, 23:12 von Yumi

» Geheimnisvolle Lichter zusammenfassung.
Di 24 Jan 2017, 20:06 von Korei

» Engelskuss
Fr 20 Mai 2016, 21:12 von Gast

Umfrage
November 2017
MoDiMiDoFrSaSo
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
KalenderKalender
Besucherzähler
Besucherzähler für Homepage gibt es hier

Austausch | 
 

 Geheimnisvolle Lichter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 9, 10, 11  Weiter
AutorNachricht
Korei
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 492
Anmeldedatum : 28.06.12
Alter : 28

Charakter
Magie: Wind
Begleiter: Kitsune (Geist)
Waffe: Armschienen (Fäuste)

BeitragThema: Re: Geheimnisvolle Lichter   Sa 09 Feb 2013, 23:32

"Natürlich, lass uns gehen." wir wollten gerade los gehen als wir eine stimme von hinter vernommen. "Hey, wartet mal." es war das kleine Mädchen. "Wer seit ihr eigentlich?" "Hatte ich das nicht bereits erwähnt? Ein Lehrer und seine Schülerin." meinte ich mit einem Lächeln. "Und wie heißt ihr?" "Ich bin Korei und das ist Yumi und jetzt müssen wir wirklich." Ich ging wieder los, woraufhin mir Yumi folgte. "Seit ihr der Korei?" rief sie hinterher. "Wer weis." rief ich zurück und machte eine tschüss bewegung mit meinen Arm woraufhin wir um eine Ecke bogen.
"Yumi, merk dir eins. Ein cooler abgang ist das a und o als Abenteurer." sagte ich lachend. "So Tust du mir ein gefallen und gehst allein zurück und packst schon mal unsere Sachen zusammen? Wir werden noch heute abend aufbrechen, bevor wieder was passiert he he. In der Zwischenzeit werde ich was besorgen gehen damit wir es noch rechtzeitig schaffen."
Nach oben Nach unten
Online
Yumi
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 797
Anmeldedatum : 05.07.12
Alter : 23

Charakter
Magie: Wasser
Begleiter: Katsue (Physisch)
Waffe: Bogen

BeitragThema: Re: Geheimnisvolle Lichter   So 10 Feb 2013, 17:03

"Oh. Okay...Ähm ja,ich kann schonmal packen.
Meister...Können sie mir verraten, was sie besorgen und was das Mädchen meinte? Als sie sie mit "Der Korei" ansprach?"
War mein Meister so bekannt?
Nach oben Nach unten
Korei
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 492
Anmeldedatum : 28.06.12
Alter : 28

Charakter
Magie: Wind
Begleiter: Kitsune (Geist)
Waffe: Armschienen (Fäuste)

BeitragThema: Re: Geheimnisvolle Lichter   So 10 Feb 2013, 20:53

"Lass dich überraschen." sagte ich grinsend auf die frage, was ich besorgen will. "Tja, und wegen dem anderem, hmm... ich sags mal so ich war früher viel rum gekommen und hatte mich überall eingemischt was mich nicht nur einmal in schwierigkeiten brachten. Aber egal lassen wir diese alten Geschichten und machen uns auf denn Weg." meinte ich lächelnd. Wenn ich Yumi erzählen würde wie ich mir damals dort ein Namen gemacht hatte, währe meine vorbildsfunktion futsch. Ich musste etwas kichern als ich zurück dachte. "Ja, ja, das wären schöne zeiten." murmelte ich. "Na gut Yumi machen wir es so du gehst in die Herberge und holst unsere Sachen, während ich 'das' besorge. Ich werde dann zur herberge kommen also warte dort so lange dann auf mich. Also bis dann." und verschwand in richtung Zentrum.
Nach oben Nach unten
Online
Yumi
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 797
Anmeldedatum : 05.07.12
Alter : 23

Charakter
Magie: Wasser
Begleiter: Katsue (Physisch)
Waffe: Bogen

BeitragThema: Re: Geheimnisvolle Lichter   Mo 11 Feb 2013, 18:34

Ich nickte und sah Korei nochmal kurz nach, bis Katzue und ich mich ebenfalls auf den Weg machten.
"Ich bin gespannt, was er besorgen will..." murmelte ich. Katzue miaute leise und ging vorraus. Es war bereits dunkel, doch wir kamen ohne Probleme vorwärts. Katzue führte mich.
Doch plötzlich blieb sie stehen und fauchte leise. "Was hast du denn?" fragte ich sie.
"Na sowas. Was macht ein hübsches Mädchen wie du so ganz alleine um diese Zeit hier auf der Straße?" fragte eine Männerstimme und kam auf uns zu.
Er blieb vor mir stehen und sah auf mich runter. "Ich bin gerade im Begriff zu gehen." erwiederte ich nur und wollte an ihm vorbei, doch er hielt mich auf.
"Wie wärs wenn ich dich begleite und wir machen uns einen netten Abend?" meinte er grinsend, ich versuchte wieder mich an ihm vorbeizudrängen, was er wieder verhinderte.
Doch aufeinmal schrie er auf. Katzue hatte sich in seinem Bein festgebissen. "Was ist das für ein Ding!?"
brüllte er. Ich beobachtete dies einen Moment und schüttelte genervt den Kopf. "Schluss jetzt damit. Du hälst uns auf!" erklärte ich und trat vor. Ich konzentrierte Magie, Katzue ließ ihn los und kurz darauf war der Mann auf Eis gelegt. "Ah. Nicht schlecht. Ich glaube ich werde langsam besser." sagte ich sebstlobend und lächelte. Der Mann war auf einem Eisfleck ausgerutscht und hatte sich den Kopf angehauen bei dem Sturz. "Ich glaube er wird schon bald wieder fit sein. Lass uns gehen Katzue. Und danke." So gingen wir zurück zur Herberge und ich begann alles zusammen zu packen.
Als ich fertig war, gingen wir mit allen Sachen nach draußen und wateten auf Korei.
Nach oben Nach unten
Korei
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 492
Anmeldedatum : 28.06.12
Alter : 28

Charakter
Magie: Wind
Begleiter: Kitsune (Geist)
Waffe: Armschienen (Fäuste)

BeitragThema: Re: Geheimnisvolle Lichter   Mo 11 Feb 2013, 21:44

Nachdme ich mich nun von Yumi getrennt hatte suchte ich die nächste Stallung auf. Bei einer stallung angekommen sprach ich denn besitzer an und besorgte uns ein Pferdegespann mit Händlerkarren. Nachdem ich nun ein Pferdegespann hatte besorte ich noch Decken und Verpflegung.
Nachdem ich nun alles besorgt hatte machte ich mich wieder auf denn Weg zur herberge wo Yumi schon auf mich warten sollte. Unterwegs sah ich ein Mann am Boden liegen und unter ihm ein gefrorenen Pfütze. "Sie wird doch nicht...? Neee!" murmelte ich vor mich hin und ignorierte das.
An der Herberge angekommen sah ich schon Yumi ungeduldig warten. Als sie mich sah schien sie nicht schlecht zu staunen, zumindest sah es von weiten so aus. "Na kleine kann ich dich mitnehmen?" sagte ich scherzhaft zu ihr als ich neben ihr gehalten hatte. "Na los spring auf, lass uns diesem Naturschauspiel endlich näher kommen." sagte ich fröhlich zu ihr.
Nach oben Nach unten
Online
Yumi
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 797
Anmeldedatum : 05.07.12
Alter : 23

Charakter
Magie: Wasser
Begleiter: Katsue (Physisch)
Waffe: Bogen

BeitragThema: Re: Geheimnisvolle Lichter   Di 12 Feb 2013, 17:00

Ich staunte als ein Pferdegespann mit Karren neben mir anhielt und ich Korei vorn drauf sitzen sah.
Ich grinste auf seine Worte und setzte mich neben ihn, Katzue auf meinem Schoß.
"Schaffen wir das denn noch?" erkundigte ich mich als wir losfuhren.
Nach oben Nach unten
Korei
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 492
Anmeldedatum : 28.06.12
Alter : 28

Charakter
Magie: Wind
Begleiter: Kitsune (Geist)
Waffe: Armschienen (Fäuste)

BeitragThema: Re: Geheimnisvolle Lichter   Di 12 Feb 2013, 21:47

"Überlass das mal mir. Ich hoffe dich stört es nicht draußen zu übernachten? Denn damit nicht wieder was passiert werden wir jetzt hier im Wagen schlafen. Decken und so hab ich auch noch geholt. Also wenn du willst kannst du dich gerne hinten hinlegen und etwas schlafen. Ich denk mal Katzue ist müde von heute." Ich schaute zu Katzue runter die schon fast eingeschlafen schien.
Nach oben Nach unten
Online
Yumi
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 797
Anmeldedatum : 05.07.12
Alter : 23

Charakter
Magie: Wasser
Begleiter: Katsue (Physisch)
Waffe: Bogen

BeitragThema: Re: Geheimnisvolle Lichter   Mi 13 Feb 2013, 09:16

"ich glaube, ein wenig zu schlafen ist eine gute Idee. Aber wenn irgendetwas ist, dann sagen sie mir bescheid."
Meinte ich, nahm mir Katzue und verschwand dann im Wagen.
Katzue rollte sich gleich ein und war sofort eingeschlafen.
Auch ich legte mich jetzt hin, wickelte mich in eine der Decken ein und versank langsam im Reich der Träume.
Nach oben Nach unten
Korei
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 492
Anmeldedatum : 28.06.12
Alter : 28

Charakter
Magie: Wind
Begleiter: Kitsune (Geist)
Waffe: Armschienen (Fäuste)

BeitragThema: Re: Geheimnisvolle Lichter   Mi 13 Feb 2013, 22:22

Nachdem Yumi nun hintem im Wagen lag und schlief überlegt ich mir was ich derweilen mache um mich nicht zu langweilen. "On the road again..." ich kicherte innerlich als ich das leise vor mir hin sang. Auf einmal tauchte Kitsune wieder neben mir auf. "Und... wo warst du die ganze Zeit? Hmm, wollen wir uns etwas unterhalten? Ja da hast du recht, Yumi ist eine gute Schülerin. Ich frage mich was sie Später mal werden will. Hmm, kann sein vieleicht aber auch was anderes, man kann sie ja mal bei gelegenheit fragen. Wir haben ja noch ein langen weg vor uns." Wir unterhielten uns noch eine weile.
"Und willst du dich nicht auch etwas hinlegen?" fragte ich Kitsune die darauf näher an mich ran kam und sich an mich anschmigte. Ich streichelte sie mit einer hand, woraufhin sie nach einer kurzer Zeit einschlief. Ich seufzte erleichter und verlor mich in Gedanken.
Nach oben Nach unten
Online
Yumi
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 797
Anmeldedatum : 05.07.12
Alter : 23

Charakter
Magie: Wasser
Begleiter: Katsue (Physisch)
Waffe: Bogen

BeitragThema: Re: Geheimnisvolle Lichter   Do 14 Feb 2013, 17:52

ich wusste nicht genau, wielange ich geschlafen hatte. Katzue lag noch neben mir und schien noch fest zu schlafen. ich wollte sie nicht aufwecken und machte mich leise auf nach draußen zu Korei.
"Hallo." Begrüßte ich ihn etwas munterer und setzte mich neben ihn.
"Wo sind wir denn jetzt?" wollte ich wissen und sah mich um.
Wir kamen durch einen ruhigen, dunklen Wald.
"Meister, wollen sie sich nicht auch mal etwas ausruhen?"
Nach oben Nach unten
Korei
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 492
Anmeldedatum : 28.06.12
Alter : 28

Charakter
Magie: Wind
Begleiter: Kitsune (Geist)
Waffe: Armschienen (Fäuste)

BeitragThema: Re: Geheimnisvolle Lichter   Do 14 Feb 2013, 21:58

"Ja, aber nicht gleich nachher. Ach ja das ist doch eine viel enspantere art zu Reisen oder?" meinte ich Lächelnd. "Aber sag mal ich hab mich mal gefragt was du denn eigentlich Später mal werden willst. Vieleicht Arzt oder was ganz anders. Ich war ja früher Abenteurer bevor ich Lehrer wurde. Und hattest schon mal drüber nachgedacht?" fragte ich Yumi die neben mir saß.
Nach oben Nach unten
Online
Yumi
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 797
Anmeldedatum : 05.07.12
Alter : 23

Charakter
Magie: Wasser
Begleiter: Katsue (Physisch)
Waffe: Bogen

BeitragThema: Re: Geheimnisvolle Lichter   Fr 15 Feb 2013, 19:12

"was ich mal machen will?" ich überlegte kurz. "hm...naja genau hab ich es mir nochnicht überlegt. Ärztin...ja schon möglich. Aber dafür muss ich noch etwas üben..." ich schwieg eine Weile, weil ich überlegte.
"wie sind sie denn eigentlich von einem Abenteurer zu einem Lehrer gekomme?"
Nach oben Nach unten
Korei
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 492
Anmeldedatum : 28.06.12
Alter : 28

Charakter
Magie: Wind
Begleiter: Kitsune (Geist)
Waffe: Armschienen (Fäuste)

BeitragThema: Re: Geheimnisvolle Lichter   So 17 Feb 2013, 22:35

"Hmm, das ist eine lange Geschichte. Na ich werde probieren mich kurz zu halten. Wie fange ich am besten an?" fragte ich mich. "Na gut pass auf. Ich war nun schon ein paar Jahre unterwegs und bin schon viel Rumgekommen gewesen. Damals musst du wissen wollte ich unbedingt ein Held werden. Ja, ja ich weis unfassbar nicht? Na egal auf jedenfall traff ich auf eine meiner Reisen eine Frau Namens Infi. Damals war ich auf der suche nach einen Monster was in der Gegend sein unwesen treibte. Auf der suche nach diesem Monster kam ich durch ein kleines ländliches Städtchen. Ich ging dort in eine Taverne um mich mal um zu hören. Doch anstatt dort informationen zu finden, fand ich ein großen Mann der dabei war ein Mädchen zu schlagen. Na ja, was macht ein Held in solch einer Situation? Natürlich dazwischen gehen ohne drüber nach zu denken. Dies tat ich dann auch.
Nachdem ich nun das Mädchen gerettet hatte erzählte sie mir was passiert war und dabei erwähnte sie zufällig das Monster was ich suchte. Nachdem wir uns nun wieder verabschiedet hatten wollte ich mich nun auf das Abentuer vorbereiten, doch leider musste bis nächsten morgen warten. Am nächsten morgen machte ich mich nun auf denn weg in die Stadt um Ausrüstung zu besorgen und mich dann auf denn weg zu machen. Doch wurde ich vom dem Mädchen überrascht, welches ich denn Tag davor gerettet hatte. Sie erzählte mir das sie ein altes Herrenhaus gekauft hatte." ich schaute zu Yumi rüber. "Dieses alte Herrenhaus kennst du sogar." sagte ich lächelnd. "Nachdem sie mich nun dorthin gezehrt und mir alles gezeigt hatte, hatte ich ihr versprochen ihr zu helfen, aber erst nachdem ich das Monster erledigt hatte. Und so machte ich mich also auf denn Weg das Monster zu erlediegen. Nachdem ich nun es fast geschaft hatte kam mir etwas in die quere, es war Infi, das Mädchen was ich gerettet hatte. Als das Monster nun weg war ging ich zu infi rüber und sprach sie an. Zu dem zeitpunkt erzählte sie mir das die auch Magierin sei und zwar eine Wassermagierin war und meine Wunden Heilen wollen würde, was sie auch tat. Nachdem wir als wieder in der Stadt waren ging ich in meine Unterkunft und legte mich hin. Am nächsten morgen machte ich mich zuerst auf denn weg zu Infi. Doch diese schlief noch. Also machte ich mich wieder allein auf denn weg zu dem Monster um noch mal gegen ihn zu zu Kämpfen und zu besiegen.
Nachdem ich nun doch fast gestorben war machte ich mich am nächsten tag wieder zurück in die Stadt um mein versprechen Infi gegenüber ein zu halten und ihr zu helfen beim umbau des Herrenhauses. Dies war das Erste mal als ich mit der Schule in Verbindung kam. Ich hatte Infi damals versprochen irgendwann ein Lehrer zu werden. Doch erst wenn ich ein Held geworden bin. Und so machte ich mich nun wieder auf denn weg ein Held zu werden.
Doch als ich mich gerade auf machen wollte kam mir Infi hinter und wollte mich begleiten. Anfänglich war ich noch dagegen aber nachdem wir eine weile zusammen gereist sind hatte ich mich daran gewöhnt zu zweit zu reisen. Nachdem wir nun noch so einiege Abenteuer erlebt hatten, hatten wir schon die halbe Welt gesehen und hatte uns fast überall wo es ungerechtigkeit gab eingemischt. Doch eines schicksalshaften Tages passierte ein Unglück. Wir waren gerade dabei eine alte ruine zu erforschen als uns plötzlich wirklich mächtiges Monster überraschte. Dieses Monster hatte uns so überrascht das wir nicht schnell genug reagieren konnten und es Infi erwischte und weg schlug. Nachdem ich mich nun gefast hatte griff ich vor wut blind an. Nachdem der Kampf gewonnen war hatte ich überall wunden und nahe dem Tode, doch ich schaffte es noch zu Infi hin. Sie war da noch am leben als ich bei ihr an kam. Ich war so erleichter das ich kurz darauf in Ohnmacht viel.
Als ich wieder zu mir kam weis ich nicht wie viel Zeit vergangen war, auf jeden fall war Infi nicht mehr da, doch meine Wunden waren so weit geheilt. Ich suchte eine weile nach ihr, doch ohne erfolg. Ich schleppe mich also in die nächste Stadt wo ich zu einen Heiler ging. Nachdem ich nun wieder so weit fit war machte ich mich noch eine weile auf die suche nach Infi. Doch egal wo ich suchte und wenn ich fragte sie war nicht zu finden.
Nach diesem Abenteur schwor ich mir meine Helden laufbahn zu beenden, da ich nicht mal meine Gefährtin retten konnte. Danach schlich ich eine weile ziellos durch die Gegend und blieb ein einsammer Wolf. Zu der Zeit kam ich auch das erste mal in kontakt mit der Gilde. Als ich irgendwann zufälligerweise wieder durch die Stadt kam wo ich damals Infi traff, viel mir wieder das versprechen ein von damals. Also machte ich mich auf zu dem umgebauten Herrenhaus wo jetzt die Schule drin ist. In gedenken an das versprechen an Infi machte ich nun die Schule auf und wurde ein Lehrer dort. Seit damals Kümmerte ich mich um die Schule."
Ich seufste und sah zu Yumi rüber die gespannt zugehört hatte. "Tjor, so war das damals."
Nach oben Nach unten
Online
Yumi
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 797
Anmeldedatum : 05.07.12
Alter : 23

Charakter
Magie: Wasser
Begleiter: Katsue (Physisch)
Waffe: Bogen

BeitragThema: Re: Geheimnisvolle Lichter   Di 19 Feb 2013, 11:49

Ich lauschte gespannt Koreis Geschichte. Als er fertig war sah ich ihn an."Sie haben ja schon einiges erlebt. Und Infi haben sie seitdem nicht mehr gesehen?" Erkundigte ich mich.


Katzue kam plötzlich aus dem Wagen gelaufen und setzte sich auf meinen Schoß. Sie wirkte irgendwie nervös. Auch die Pferde schienen aufgeregt.
"Irgentetwas stimmt doch nicht." murmelte ich und sah zu Korei. "Was ist los Katzue?"
Doch bevor sie mir antworten konnte kam etwas aus dem Wald und riss eines der Pferde zu Boden.
Der Wagen schwankte und kippte schließlich um...
Ich flog in ein paar Sträucher am Wegrand und blieb dort kurz benommen liegen..
Nach oben Nach unten
Korei
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 492
Anmeldedatum : 28.06.12
Alter : 28

Charakter
Magie: Wind
Begleiter: Kitsune (Geist)
Waffe: Armschienen (Fäuste)

BeitragThema: Re: Geheimnisvolle Lichter   Mi 20 Feb 2013, 22:14

"Nein, leider nicht mehr." Antwortete ich noch auf Yumis frage als Plötzlich etwas aus dem Wald kam.

Da ich noch in Gedanken war hatte ich es nciht bemerkt wie es auf uns zu kam und so überrumpelte es uns und riss ein Pferd zu boden, woraufhin der Wagen umkippte. Ich wollte noch nach Yumi greifen doch kam nicht mehr ran, somit flogen wir beide runter in verschiedene richtungen. Ich konnte gerade noch die Balance finden damit ich auf denn Füßen landete, aber trotzdem noch ein, zwei meter rutschte. Nachdem ich nun zum stehen kam blickte ich hoch und sah nun das Monster. Es war ein Riesenwolf. Er war ca. zwei Meter groß, hatte riesige klauen so wie anscheinend riesen Hunger.
Ich warf ein Blick in die Richtung wo Yumi hingeflogen sein musste und sah dort Katzue vor Yumi stehen die in Angriffsstellung das Monster anfauchte. Ich nahm nun auch meine Kampfhaltung an und verzauberte mich und stoß mich ab, wodurch ich mit einen satz nach vorn stürmte auf das Monster zu. Kurz darauf stand ich zur seite des Monster und Schlug gleichzeitig mit voller Kraft in die seite des Monstern gefolgt von einen Zauber der die Luft vor mit Komprimiert und explosionsartig wieder frei setzte. Daraufhin flog das Monster mit hoher Geschwindigkeit nach vorn gegen einen Baum und blieb bewustlos liegen.
Ich Atmete Kurz durch und ging danach zu Yumi rüber die sich wieder aufgerappelt hatte. "Alles in Ordnung mit dir? Verdammt! Ich bin immer noch zu schwach um meine gefährten zu schützen..." sagte ich mir vorwurfsvoll.
Nach oben Nach unten
Online
Yumi
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 797
Anmeldedatum : 05.07.12
Alter : 23

Charakter
Magie: Wasser
Begleiter: Katsue (Physisch)
Waffe: Bogen

BeitragThema: Re: Geheimnisvolle Lichter   Mi 20 Feb 2013, 22:25

"Alles ok..." meinte ich als Korei bei mir stand, aber rieb mir den Arm. Ich verzog leicht das gesicht, denn er schmerzte. Doch meine Heilmagie begann zu wirken. Ich sah Korei an. "Machen sie sich bitte keine Vorwürfe. Dieses Ding hat uns ganz schön überrascht..."
Ich sah zu dem Monster rüber. "Lebt es noch?..." erkundigte ich mich, doch meine Frage beantwortete sich schon von selbst, denn der Wolf knurrte leise.
Nach oben Nach unten
Korei
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 492
Anmeldedatum : 28.06.12
Alter : 28

Charakter
Magie: Wind
Begleiter: Kitsune (Geist)
Waffe: Armschienen (Fäuste)

BeitragThema: Re: Geheimnisvolle Lichter   Mi 20 Feb 2013, 22:34

Ich sah das Yumi schmerzen hatte und machte mir jetzt noch mehr gedanken. Bis jetzt wurde sie nicht verletzt doch diesmal...
Doch ich bemerkte plötzlich das sich der wolf wieder bewegte. Ich ging sofort in Kampfhaltung über und lief meine Magie ausströmen, was um mich einen Ring aus Luft bildetet und um mich Wirbelte. Diesmal würde ich mich nicht zurück halten und bereitete mich nun auf einen angriff vor. Doch anstatt uns noch mal an zu greifen ging der Wolf in denn Wald zurück und verschwand im dickicht. Dadurch das ich diesmal meine magie um mich herrum bündelte verbrauchte ich soviel energie das ich vor erschöpfung zu Boden sank und mir schwarz wurde vor Augen...
Nach oben Nach unten
Online
Yumi
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 797
Anmeldedatum : 05.07.12
Alter : 23

Charakter
Magie: Wasser
Begleiter: Katsue (Physisch)
Waffe: Bogen

BeitragThema: Re: Geheimnisvolle Lichter   Mi 20 Feb 2013, 22:54

Ich bemerkte, wie Korei seine Magie um sich herum bündelte und sich zum Angriff bereit machte.
Der Wolf stand auf, doch anstatt anzugreifen, floh er in den Wald.
Kurz nachdem der wolf verschwunden war, ging Korei zu Boden.
"Meister!" Ich kniete mich neben ihn und musterte ihn. Er war nicht verletzt, doch wirkte ziemlich erschöpft. Ich seufzte leise und sah nochmal zu der Stelle, wo das Monster verschwunden war. Katzue saß neben mir und wirkte ruhiger. Wir sollten also erst einmal in Sicherheit sein..."Behalte du bitte die Umgebung im Auge...Du siehst im dunkeln wesentlich besser als ich." bat ich sie und sie Miaute leise.
Da Korei noch nicht wieder bei Bewusstsein war, saßen wir erstmal hier fest. Das zweite Pferd, welches dem Angriff des Wolfes entgangen war, war mittlerweile weggelaufen.
Ich untersuchte den Wagen, welcher durch den Sturz etwas beschädigt worden war und fand noch einpaar Decken. Ich legte Koreis Kopf darauf und legte erstmal eine über ihn, denn es war ganzschön kalt hier in dem nächtlichen Wald...
Doch die Kälte tat mir gut. Meine Magie wirkte besser und mein Arm war schonwieder sogut wie heil.
Ich setzte mich neben meinen Lehrer und gab ihm etwas von meiner Heilmagie ab.
Dabei wartete ich nun, dass sie wirkung zeigte. Und hoffte, dass dieser Wolf nicht nochmal zurück kam...
Nach oben Nach unten
Korei
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 492
Anmeldedatum : 28.06.12
Alter : 28

Charakter
Magie: Wind
Begleiter: Kitsune (Geist)
Waffe: Armschienen (Fäuste)

BeitragThema: Re: Geheimnisvolle Lichter   Do 21 Feb 2013, 20:35

Während ich schlief träumte ich von damals als ich Infi das letzte mal sah und das ich ihr nicht helfen konnte damals.

"Uhh, wo bin ich? Was ist passiert?" fragte ich mich während ich aufwachte und michaufrichtete mit einer hand am Kopf. Nachdem ich mich so langsam wieder gefast hatte schaute ich mich hastig um. "Yumi?" sagte ich. Doch um sonst die Panic, denn Yumi lag neben mir schlafend. Ich nahm die Decke die auf mir lag und legte sie über Yumi. Danach stand ich auf und schaute mich um. Ich bemerkte das die Sonne gerade auf ging, also muss es schon morgens sein. "Hmm, denn Karren hats ganz schön erwischt." meinte ich denn Karren betrachtend. Plötzlich schwanke ich kurz und mir wurde schwindelig für eine sekunde. "Hui, anscheinend bin ich noch nicht ganz wieder fit."
Auf einmal hörte ich etwas... "grrrr~" es war mein Magen. "Hmm ich sollte mal was Essbares auftreiben. ein paar unserer Vorräte können wir noch nehmen, aber ich schau mal was ich in der näheren umgebung noch finden kann. Zurück bei Yumi sah ich das sie aufgewacht war und sich umsah. "Na, was los?" sagte ich mit einen Lächeln als ich hinter ihr stand. "Was hälst du davon wenn wir erst mal etwas essen?"
Nach oben Nach unten
Online
Yumi
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 797
Anmeldedatum : 05.07.12
Alter : 23

Charakter
Magie: Wasser
Begleiter: Katsue (Physisch)
Waffe: Bogen

BeitragThema: Re: Geheimnisvolle Lichter   Do 21 Feb 2013, 21:36

Es war alles ruhig in der Gegend und Korei war noch nicht wieder bei Bewusstsein. Die Nacht schritt voran und Müdigkeit überkam mich langsam. Ich sah zu Katzue rüber und sie erwiederte meinen Blick. "Nein...Ich kann jetzt doch nicht schlafen. Was wenn etwas passiert und der Wolf zurück kommt?" Ich blieb sitzen und sah wieder zu Korei.
"Nagut. Du hast ja recht... Würest du weiter die Wache übernehmen Katzue? Ich danke dir." Ich legte mich neben Korei und war kurz darauf eingeschlafen...
Als ich wieder aufwachte war Korei weg! Hektisch sah ich mich um und erschrack als mich plötzlich Jemand von hinten ansprach. Ich drehte mich um und sah Korei hinter mir stehen. "Hab ich mich erschreckt..." murmelte ich und stand auf.
"Ja...was essen...Wäre gut..." Ich musterte ihn etwas und entspannte mich nun langsam wieder.
"Wie gehts ihnen?" Fragte ich gleich darauf.
Nach oben Nach unten
Korei
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 492
Anmeldedatum : 28.06.12
Alter : 28

Charakter
Magie: Wind
Begleiter: Kitsune (Geist)
Waffe: Armschienen (Fäuste)

BeitragThema: Re: Geheimnisvolle Lichter   Do 21 Feb 2013, 22:09

"Och so weit ganz gut, auch wenn mir manchmal noch etwas schwindelig ist. Ich hoffe nur das wir nicht mehr so häufig angegriffen werden. Denn in letzter Zeit hat ich etwas zu viel Magie benutzt und mich zu wenig ausgeruht." gestand ich. "Wind Magie an sich verbraucht recht wenig Ausdauer im gegensatz zu Heilmagie. Das hast du sicher auch schon mit bekommen das du recht schnell Müde wirst wenn du Heilmagie benutzt. Dies kommt daher das du dauerhaft Magie einsetzten musst was natürlich sehr anstrengend ist. Bei meiner Verstärkungsmagie die ich immer benutze muss ich zwar auch dauerhaft Magie einsetzten so lange ich mich verstärke nur halt in geringere Menge. Leider hatte ich gestern denn fehler gemacht meiner Magie freien lauf zu lassen was zur folge hat das sie sich um mich herrum gebündelt hatte was wesentlich mehr Ausdauer kostete. Sieht zwar cool aus, aber kann wenn man schon erschöpft ist zur ohnmacht führen... wie ich vorgeführt hatte." ich seufste. "Aber egal ich schweife mal wieder vom thema ab. Am besten wir essen erst mal, ich bin am verhungern." Ich hatte ein paar früchte und Pilze gesammelt gehabt welche ich nun auf eine Decke legte. Ich hollte noch schnell was übrig geblieben war von unseren Vorrat und setzte mich vor die Decke. "Na dann lass uns Anfangen würde ich sagen, guten appetiet!"
Nach oben Nach unten
Online
Yumi
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 797
Anmeldedatum : 05.07.12
Alter : 23

Charakter
Magie: Wasser
Begleiter: Katsue (Physisch)
Waffe: Bogen

BeitragThema: Re: Geheimnisvolle Lichter   Do 21 Feb 2013, 22:30

"Ja. Guten Appetiet." Erwiederte ich und begann auch ewas zu essen. Wärenddessen schwieg ich und dachte etwas über unsere bisherige Reise nach. Auch wenn bishr immer irgendetwas dazwischen gekommen war und wir es nun vielleicht nicht mehr rechtzeitig schaffen sollten, musste ich doch sagen, dass mir die Reise mit meinem Lehrer spaß machte.
Nur was das Kämpfen anging, und da gab es bishergenüged Situationen, dort war ich bisher keine große Hilfe gewesen...
Ich sah Korei nachdenklich an. Auch was meine Heilkünste anging musste ich noch viel üben und trainieren. "Naja. Wird schon noch." murmelte ich vor mich hin und grinste, als ich feststellte dass ich dies laut gesagt hatte.
Katzue hatte sich neben mich gelegt und döste.
"Sagen sie, haben sie ihre Kräfte alleine trainiert? und wann haben sie damit begonnen?" fragte ich irgendwann.
Nach oben Nach unten
Korei
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 492
Anmeldedatum : 28.06.12
Alter : 28

Charakter
Magie: Wind
Begleiter: Kitsune (Geist)
Waffe: Armschienen (Fäuste)

BeitragThema: Re: Geheimnisvolle Lichter   Sa 23 Feb 2013, 19:20

Während ich aß machte ich mir sorgen wie es weiter geht, durch meine schwäche wurde jetzt sogar schon Yumi verletzt. Hach dabei wollt ich doch nie wieder auf reisen gehen. Während ich mir sorgen machte sprach mich Yumi an. "Hmm, Kräfte sagst du?" Ich schaute auf zum Himmel in Gedanken. "Anfänglich ja, in laufe der Zeit aber hatte ich einen Lehrmeister. Nachdem ich alles von ihm gelernt hatte machte ich mich auf meine Reise durch die Welt um noch mehr zu lernen. Angefangen zu Trainieren hatte ich als ich noch klein war. Das ist eine lange Geschichte wieder, aber wenn du willst erzähl ich sie dir."
Nach oben Nach unten
Online
Yumi
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 797
Anmeldedatum : 05.07.12
Alter : 23

Charakter
Magie: Wasser
Begleiter: Katsue (Physisch)
Waffe: Bogen

BeitragThema: Re: Geheimnisvolle Lichter   So 24 Feb 2013, 15:32

"ja gerne." meinte ich und lächelte leicht.
Plötzlich musste ich an einen alten Freund von mir denken. Damals wollte er auch unbedingt ein großer Abenteurer werden und verließ unser Dorf vor zwei Jahren.
Ich hab ihn bis heute nicht mehr gesehen... Ich seufzte leicht, aber sah dann Korei wieder an und lächelte wieder etwas.
Nach oben Nach unten
Korei
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 492
Anmeldedatum : 28.06.12
Alter : 28

Charakter
Magie: Wind
Begleiter: Kitsune (Geist)
Waffe: Armschienen (Fäuste)

BeitragThema: Re: Geheimnisvolle Lichter   Di 26 Feb 2013, 22:06

"Tja wo soll ich anfangen?" Ich überlegte kurz und schaute dann in denn himmel. "Du musst wissen das ich recht früh meine Eltern verloren hatte, bei einer Katastrophe. Damals war ich 8 Jahre alt. Ich kann mich nur noch dunkel errinern, aber ich glaube meine Eltern hatten sich geopfert um mich zu retten. Während ich nun durch das verwüstete Dorf heulend und abwesend wanderte, fand mich jemanden, es war ein umherreisender Abenteurer. Ich kann mich nicht mehr daran errinern was danach passierte da ich ohnmächtig wurde. Jedenfals nachdem ich wieder aufwachte trug mich jemand auf seinen Rücken."

"Na bist du wach?" Woraufhin ich nickte. "Und wie geht es dir?" Ich antwortete nicht und sah mich stattdessen um. "Na egal, was hälst du davon wenn wir was essen?" und ich nickte wieder. "Ok, dann warte mal kurz hier und ich werde uns was suchen gehen." er ließ mich runter und verschwand in einen nahegelgenden Wald. 'Wo bin ich hier?' fragte ich mich in Gedanken. Ich überlegte eine weile darüber nach was passiert war und wo meine Eltern sind. Doch ich konnte mich nur noch schwammig Errinern was passiert war.

"Ich denke mal das war damals auch besser so gewesen." sagte ich zu Yumi leicht Lächeln. "Aber zurück zum Thema."

"Da bin ich wieder." Hörte ich auf einmal eine Stimme von hinten, es war der Mann der mich vorhin getragen hatte. "So schau mal was ich gefunden habe." Er legte ein paar früchte, Pilze und Pflanzen vor mir hin. Natürlich verzog ich das gesicht und zeigte ihn das ich das nicht mag. Er kratzte sich an den Kopf. "Hmm, Feinschmecker was? Na gut dann such ich was anderes. Sag mal könntest du etwas Holz suchen?" ich nickte. "Gut dann such mal bitte etwas Holz." er verwschand wieder in denn Wald. Nachdem er wieder weg war stand ich auf und machte mich auf die suche nach Holz. Ich war so auf die suche fixiert das ich nicht merkte das ich immer tiefer in denn Wald hinein ging. Als ich mich nun umsah und zurück wollte bemerkte ich das ich nicht mehr denn Waldrand sehen konnte. Ich dachte mir einfach denn Weg denn ich gekommen bin zurück zu laufen. Doch dies gestaltete sich schwieriger als erwartet da ich nicht mehr wuste woher ich gekommen bin. Also setzte ich mich still an einen Baum hin. Da sitzte ich nun und weis nicht mehr weiter. Nach einer weile hörte ich auf einmal etwas rascheln in denn Büschen. Ich stand freudig auf da ich dachte es sei der Mann. Doch leider war er es nicht, es war ein riesiges Wildschwein.

"Zumindest kam es mir damals so vor." meinte ich lachend.

Ich bekam Panic und rannte los. Doch leider verfolgte mich das Wildschwein und kam immer näher. Durch plötzliche Richtungs änderungen konnte ich dem Wildschein ein paar mal ausweichen als es mich fast erwischt hätte. Auf einmal stolperte ich und dachte meine letzte Minute wäre gekommen, doch aufeinmal kam ein starker Wind von der seite und erwischte das Wildschwein von der seite genau am Hals. Kurz darauf viel der Kopf ab und der Körper landete neben mir. Durch denn plötzlichen schock fiel ich wieder in Ohnmacht.
Als ich wieder aufwachte hörte ich ein Feuer und bemerkte ein lecker duftenden Geruch. Als ich auf sah, sah ich denn Mann der das Wildschwein über ein Feuer brat. "Na wieder wach?" fragte er lächelnd woraufhin ich wieder nur nickte. Er kratzte sich wieder am Kopf und seufste. "Da fählt mir ein das ich mich noch gar nicht vorgestellt habe. Ich bin Kay, Kay Ventor ein reisender Abenteurer und mit wem hab ich das vergnügen?" ich schaute ihn prüfend an. "Korei, Korei Celerimus." sagte ich zögernd. Kay sah so aus als würde er sich freuen. "Weist du noch was passiert ist vorhin?" ich nickte wieder. "Aber was war das, was das Wildschwein getötet hat?" fragte ich nun neugierig. er schaute mich an "Das war Magie, um genau zu sein Windmagie. Denn ich bin ein Windmagier." "Magie? Könnte ich sowas auch lernen?" fragte ich wärend ich ihn durchdringend anstarte. "Na ich weis nicht..." er schaute mich nachdenklich an und ich schaute zurück. "Hach, na gut ich konnte noch nie eine bitte abschlagen."


"Tja so bin ich zu einen Meister gekommen, doch es sollte sich rausstellen das es gar nicht so einfach für mich werden sollte."

"Na los streng dich mehr an, du musst dich mehr Konzentrieren sonst geht es wieder schief." "Ja Meister." ich Konzentrierte mich so gut ich konnte, doch es ging wieder schief und ich löste einen unkontrolierten Windstoß aus welcher mich zurück warf. "Uff, hah, hah." ich schnaufte vor anstrengung. Es waren nun schon 2 Jahre vergangen seit damals und ich bin nicht wirklich weiter gekommen, doch ich gab nicht auf. "Korei, mach mal eine Pause." Doch ich Tarinierte weiter. "Hör mal, ich weis ja das dir das wichtig ist, doch leider ist dein Magielevel sehr niedrig und das ist leider was angeborenes." "Ich werde nicht aufgeben Meister." sagte ich entschlossen. Kay Kratzte sich wieder am Kopf. "Das verlangt ja auch keiner nur glaube ich das wir anders ran gehen sollten. Anstatt auf Angriffsmagie zu vertrauen, wie wäre es mit Verstärkungsmagie und passiver Magie? Den Windmagie hat in dieser Richtung eine menge Möglichkeiten." "Aber ohne Angriffsmagie nützt mir die beste verstärkung nichts." sagte ich überzeugt. Kay schlug die arme nachdenklich ineinander. "Was hälst du davon anstatt Magie für denn angriff zu nutzen, statdessen deinen Körper? Du könntest ja zum Beispiel deine Fäuste oder Waffen benutzen und dazu halt Verstärkungs- und passive Magie." Ich überlegte eine weile darüber nach. Ich muss leider zugeben das ich nicht vorran komme, aber ich will unbedningt Stärker werden um das zu beschützen was mir nahe ist. Nachdem ich nun eine weile drüber nach gedacht hatte stimmte ich denn vorschlag zu. Am nächsten Tag dann fingen wir sofort an mit dem Körperlichen Training."

"Tja, ich denke mal du wirst bestimmt schon mitbekommen haben wie ich mich damals entschieden hatte was für eine Kampfkunst ich lernen wollte, ne? Genau Faustkampf und Stabkampf und ich hatte es nie bereut. Selbst heute ist meine Angriffsmagie nicht sehr stark, was zur folge hat das ich keine mächtige Angriffsmagie benutzen kann, aber aufgrund meines Nahkampfstyls trotzdem effektiv Kämpfen kann. Natürlich hat das denn nachteil das ich dem Gegner immer gefährlich nah komme, was ich wiederum mit meiner Geschwindigkeit weg zu machen versuche. Na ja du weist ja selber das ich was aushalten kann, das verdanke ich denn harten Training meines Meisters. Aber dadurch das ich Nahkampf benutze hab ich meistens einen Vorteil, denn meisten Magiern gegenüber. Denn da sie für starke Zauber zeit brauchen um ihn herrauf zu beschwören, kann ich währendessen gefährlich nah ran kommen und in Nahkampf sind die meisten Magier hilflos. Na ja danach Trainierte mich mein Meister noch ca. 6 jahre bevor er verschwand und ich auf mich allein gestellt war. Seit damals hatte ich schon viel erlebt und meine Technik immer mehr verfeinert und sogar ein Verstärkungszauber entwickelt der mich um einiges stärker machen kann, im gegenzug für einen hohen preis." ich schaute nun Yumi an ob sie nicht schon eingeschlafen war während meiner erzählung.
Nach oben Nach unten
Online
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Geheimnisvolle Lichter   

Nach oben Nach unten
 
Geheimnisvolle Lichter
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 5 von 11Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 9, 10, 11  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Die geheimnisvolle Wildpferdherde
» Niernen - Der geheimnisvolle
» Die Geschichte vom Düsterwald
» Mondwächter - Die Lichter der Nacht
» Strahlende Lichter für das Schiff gesucht!

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Natura Magica :: RPG :: Abenteuer-
Gehe zu: