Natura Magica

Willkommen in einer Welt voller Magie, Fantasy und Abenteuern. Natura Magica ist eine Schule zum erlernen der Elementarmagie. Als einfache Schüler beginnend, schreibst du dich hoch bis zu einen wahren Abenteurer.
 
StartseiteNatura MagicaKalenderFAQSuchenMitgliederAnmeldenLogin
Die neuesten Themen
» Geschichten aus der Vergangenheit
Heute um 00:55 von Yuuto

» Die vier Elementarquellen
Mo 18 Sep 2017, 22:22 von Yumi

» Urlaub am Meer (Special)
Mo 17 Apr 2017, 23:12 von Yumi

» Geheimnisvolle Lichter zusammenfassung.
Di 24 Jan 2017, 20:06 von Korei

» Engelskuss
Fr 20 Mai 2016, 21:12 von Gast

Umfrage
September 2017
MoDiMiDoFrSaSo
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930 
KalenderKalender
Besucherzähler
Besucherzähler für Homepage gibt es hier

Austausch | 
 

 Geheimnisvolle Lichter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4 ... 9, 10, 11  Weiter
AutorNachricht
Korei
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 486
Anmeldedatum : 28.06.12
Alter : 28

Charakter
Magie: Wind
Begleiter: Kitsune (Geist)
Waffe: Armschienen (Fäuste)

BeitragThema: Re: Geheimnisvolle Lichter   Mo 07 Jan 2013, 22:19

Ich fragte mich welche Stadt das sein mag, aber dachte mir das wir das schon noch sehen werden. Auf denn Weg in die Stadt kamen uns ein paar händler entgegen und schauten zu Yumi. Ich überlegte weswegen sie so schauten, als ich merkte das Yumi mich fast angerempelt hatte. Ihr schien das etwas unangenehm zu beschaut zu werden. Aufgrund das ich schon weit gereist war kannte ich das leider schon diese argwönischen Blicke. Aber nachdem ich zu Yumi schaute und danach an mir runter wurde mir klar warum. Durch unser Abenteuer sahen wir zimlich schlimm aus. Als wir endlich bei der Stadt angekommen waren und durch Tor gingen wurde Yumi plötzlich umgerannt. Ich konnte zum Glück noch schnell genug reagieren und sie auffangen. "Alles in Ordnung Yumi? Am besten du bleibst erst mal in meiner nähe. Lass uns erst mal ein Gasthaus aufsuchen wo wir übernachten können, denn ich denke es wird bald Dunkel werden." sagte ich zu ihr und hielt ihr meine Hand hin.
Nach oben Nach unten
Yumi
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 787
Anmeldedatum : 05.07.12
Alter : 23

Charakter
Magie: Wasser
Begleiter: Katsue (Physisch)
Waffe: Bogen

BeitragThema: Re: Geheimnisvolle Lichter   Di 08 Jan 2013, 21:38

"Mir gehts gut..." sagte ich während ich Koreis Hand ergriff und aufstand. Die Karte war weg, doch meine Tasche mit all ihrem Inhalt war noch da. "Eine Gute Idee...Ein Bad wäre jetzt toll..." Murmelte ich und sah Korei kurz an. "Aber gleich danach sollten wir einen Arzt aufsuchen."
Wir zogen nun durch die Stadt. Selbst um diese Tageszeit liefen die Menschen noch geschäftig durch die Straßen. Solch ein Trubel war nun wirklich nichts für mich. Ich hatte dieses Gedränge schon als Kind nicht leiden können, als meine Eltern mich immer mit in die nächste Stadt zum Markt geschleppt hatten. Auf unserem Weg durch die Stadt hatten wir einen unerwarteten Verfolger bekommen...Ich drehte mich gelegentlich nach hinten um und sah nach unten zu dem Tier, welches uns nachzulaufen schien. Es sah aus wie eine Katze, war aber etwas größer und hatte zwei buschige Schweife sowie graues Fell und große blaue Augen. "das ist keine normale Katze...Warum läuft die uns wohl nach?" fagte ich halblaut nachdem ich den Blick wieder nach forn gerichtet hatte. War dieses Tier nicht eine Dämonenkatze? Sie schien mich jedenfalls zu beobachten... Als ich mich das nächste mal umdrehte war sie verschwunden..
Wir kamen nach einiger Zeit an einer Herberge an  und  nahmen zwei   Zimmer.  Ich war  sehr erleichtert als ich endlich aus meinen dreckigen Klamotten heraus  kam. Doch das bad musste noch ein wenig warten. Ich  zog mich schnell um, wusch mich etwas und  ging zu  Koreis  Zimmer.  Davor angekommen klopfte ich an und wartete auf Antwort. Ich wollte ihn begleiten wenn er zu  einem Heiler ging.


Zuletzt von Yumi am Sa 12 Okt 2013, 09:03 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Korei
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 486
Anmeldedatum : 28.06.12
Alter : 28

Charakter
Magie: Wind
Begleiter: Kitsune (Geist)
Waffe: Armschienen (Fäuste)

BeitragThema: Re: Geheimnisvolle Lichter   Do 10 Jan 2013, 19:42

Wir machten uns also auf die suche nach ein Gasthaus. Unterwegs wurde mir ab und zu schwindelig durch dieses gedrängel auf denn Straßen. Ich hoffte das wir bald ein Gasthaus finden da ich vieleicht sonst noch probleme kriege durch meine verletzungen. Da ich mich drauf konzentrierte aufrecht stehen zu bleiben und mir nix anmerken zu lassen merkte ich nicht das uns etwas folgte bis Yumi was sagte. Als ich nach hinten schaute war da nix mehr was wie eine Katze aussah. Ich dachte kurz darüber nach was Yumi wahl sah. Aber da ichs nicht mehr gesehen hatte kam ich auf kein Nenner. Zudem ich eh kaum ein klaren Gedanken fassen konnte.
In einem Gasthaus angekommen Mieteten wir uns zwei Zimmer und trennten uns um in unsere Zimmer zu gehen. In mein Zimmer angekommen sank ich erst mal auf denn Boden. Da Yumi jetzt nicht mehr in der nähe war musste ich mich nicht mehr verstellen. Nachdem ich nun erstmal durchgeartmet hatte zog ich erst mal mein Mantel aus und zog mein Hemd hoch. Als ich sah das unterhalb meiner Brust alles blau ist. "Oh man ich dachte eigentlich ich wäre schon abgehärtet aber wenn ich mir das ansehe.." und muste leise lachen. "Au, au." Ich war wirklich froh das ich Yumi dabei hatte, da ich sonst es vieleicht nicht mal in die Stadt geschaft hätte. Da klopfte es plötzlich an der Tür. Ich hoffte das es nicht Yumi war da ich sicher das sie es jetzt merken wird das ich mehr verletzt bin als gedacht. Ich richtete mich auf und ging schnell zu einen Stuhl in der nähe um mich hin zu setzten damit es nicht so sehr auffählt. "Ja, herrein?"
Nach oben Nach unten
Yumi
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 787
Anmeldedatum : 05.07.12
Alter : 23

Charakter
Magie: Wasser
Begleiter: Katsue (Physisch)
Waffe: Bogen

BeitragThema: Re: Geheimnisvolle Lichter   Do 10 Jan 2013, 22:53

Als ich in Koreis Zimmer trat, fand ich ihn auf einem Stuhl sitzend vor. "wie geht es ihnen? " erkundigte ich mich und trat näher an ihn heran. "ich wäre sehr dafür, dass wir nun einen Arzt aufsuchen. Der soll sich die Verletzungen mal genauer anschauen.." ich sah meinen Lehrer einenMoment schweigend an und musterte ihn. Es ging ihm nicht gut. Das sagte mir mein Gefühl. "Ich warte unten..." meinte ich nun schnell und verschwand, bevor er vielleicht noch wiederworte gab.
Es war nicht viel los im untergeschoss. Ich erkundigte mich nach dem nächsten arzt hier bis ein gast reinkam. Die Herbergsleitung unterhielt sich nun mit , ansonsten war niemand hier. Ich stellte mich an die Wand nahe dem Ausgang und wartete. Ich schloss meine Augen einen Moment und erschrack ganuschön als etwas um meine Beine streifte. Da war schonwieder dieses Tier..
"ah. Du bist es wieder." bemerkte ich. Das Tier hatte sich neben mich gesetzt und schaute mich mit seinen großen blauen Augen an. "ich scheine irgendwas anziehendes an mir zu haben,dass du immer wieder kommst... Wie du wohl heißt?..."
»maau« gab das Tier schnurrend von sich. "katsue?"murmelte ich erstaunt. Hatte ich gerade wirklich diesen Namen heraus gehört? Verblüfft sah ich sie an. Der neue Gast sah zu mir rüber. So als sei ich verrückt. Naja vielleicht stimmte dies ja auch. Immerhin hörte ich schon katzenartige Wesen sprechen...


Zuletzt von Yumi am So 13 Jan 2013, 19:57 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Korei
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 486
Anmeldedatum : 28.06.12
Alter : 28

Charakter
Magie: Wind
Begleiter: Kitsune (Geist)
Waffe: Armschienen (Fäuste)

BeitragThema: Re: Geheimnisvolle Lichter   Sa 12 Jan 2013, 23:11

Nachdem Yumi wieder mein Zimmer verlassen hatte, atmete ich erst mal durch. "Na gut bis zum Artzt schaff ich es jetzt auch ncoh." und stand auf, griff mein Mantel und machte mich auf denn unten. Unten angekommen sah ich nun Yumi an einer Wand angelehnt in der nähe des Ausganges. Ich wollte grad auf sie zu gehen als ich plötzlich diese... Katze... sah. Ich beobachte sie, da sie in die Richtung von Yumi ging. Bei Yumi angekommen streifte sie Yumis beine. Ich bobachtete das schauspiel aufmerksam und neugierig. Also ging ich auf Yumi zu und hörte sie dann mit der Katze reden welche ihr mit einen maau antwortete. Das was ich dann aber hörte machte mcih etwas stutzig, denn sie verstand ihn anscheinend da sie plötzlich einen Namen sagte. Sie schaute etwas verwirt, da die anderen gäste sie wohl etwas verwundert anschauten.
"Na Yumi, hörst du schon gespenster?" Meinte ich mit einen grinsen. Sie drehte sich zu mir um. "Wie ich sehe hast du einen Partner gefunden. Aber lass uns erst mal in richtung Artzt gehen, alles weitere erkläre ich dir unterwegs. Das Kätchen darf auch ruhig mit." meinte ich nachdem ich mich zu der Dämonenkatze runter gekniet hatte und meine Dand zu ihm aussteckte. Sie probierte nach meiner Hand zu schappen. "Hach, ich komme einfach nicht mit Tieren klar. Deswegen hab ich auch keinen Vertrauten..."
Wir machten uns nun auf denn Weg zum Doktor. "Also Yumi, ich denk mal das diese Dämonenkatze dein Partner oder besser dein Vertrauter werden will. Deswegen verfolgt sie dich die ganze Zeit. Ein Vertrauter ist ein Begleiter fürs Leben, natürlich nicht im Romantischen sinne." sagte ich zwinkernt zu ihr mit ein leichten grinsen. "Aber gleich eine Dämonenkatze? Nicht schlecht Yumi, nicht schlecht. Sie mag zwar im Moment ziemlich klein sein aber sie scheint noch eine junge Dämonenkatze zu sein. Später könnte sie sogar so gross sein das du auf ihr reiten kannst. Aber lass mich erst mal erklären was ein Vertrauter ist. Ein Vertrauter ist etwas was dich auf deine Abenteuer begleitet und in Kämpfen hilft. Es gibt zwei verschiedene arten von Vertrauten. Zum einen die Geistigen, zum anderen die Physischen. Aber wenn ich dir jetzt noch die unterschiede erklären würde würde das denn rahmen sprengen jetzt. Aber diese Dämonenkatze gehört zu denn Physischen. Kitsune zum beispiel gehört zu denn Geistigen. Der größte unterschied zwischen beiden ist das die einen einen richtigen Körper haben, während die anderen kein physischen Körper besitzen. Damit sie auch wirklich dein Vertrauter wird must du eigentlich nur ein Vertrag eingehen. Wenn der Vertrag eingegnagen ist seit ihr so zu sagen mit einander verbunden. Wie ihr denn Vertrag eingeht ist dir überlassen. Es gibt verschiedene Wege dies zu machen. Aber bedenke botte das du nur ein Vertrauten haben darfst und dann dein Lebenlang an ihm gebunden bist."
Ich bemrkte das ich schon wieder nur rede und Yumi gar nix sagen konnte. "Hach entschuldige Yumi eine schlechte Angewohnheit von mir. wenn ich einmal etwas erkläre vergesse ich alles um mich herrum." sagte ich etwas verlegen. "Oh wird stehe ja vor einem Artzt." bemerkte ich. "Na dann werd ich mal rein gehen du kannst dich ja etwas mit deiner Dämonenkatze unterhalten und euch überlegen ob ihr ein Vertrag eingeht. Und wenn ja, wie. Fals du dazu noch fragen hast kannste mich das ja fragen nachdem ich fertig bin." sagte ich lächelnd zu ihr.
Nach oben Nach unten
Yumi
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 787
Anmeldedatum : 05.07.12
Alter : 23

Charakter
Magie: Wasser
Begleiter: Katsue (Physisch)
Waffe: Bogen

BeitragThema: Re: Geheimnisvolle Lichter   So 13 Jan 2013, 21:23

"Okay. Wenn irgendwas ist, ich...wir warten hier." Sagte ich zu Korei und ließ ihn reingehen. Katsue saß ruhig, aber wachsam neben mir und schien die Leute, welche vorbeikamen zu beobachte. Und ich beobachtete Katsue. "Stimmt das was er gesagt hat? Du willst mein Vertrauter werden?"
Die Katze sah mich nicht an, doch wedelte kurz mit ihren schweifen und legte sich dann mit dem Köpfchen auf meine Füße.
"Aber wieso? Was habe ich denn an mir, dass eine Dämonenkatze mein Partner werden will?" Sie fauchte. "Versteh mich bitte nicht falsch. Aber wie kommst du auf mich?" Sie setze sich auf und schmiegte sich an meine Beine.
"Verstehe..." murmelte ich und ein lächeln zog sich über mein Gesicht. Es war ein Gespühr.. Ein Gefühl, dass es so sein sollte...
Wir unterhielten uns eine Weile.
Sie erzählte mir, dass sie schon früh ihre Heimat verlasen hatte weil sie von den Anderen verjagt wurde, den Grund konnte sie miir aber nicht genau nennen und seitdem zog sie rastlos durch die egend. Dies verschlug sie dann auch irgendwann in diese Stadt.
Die vorbeigehenden Leute beobachteten uns, besser gesagt mich mit verwunderten Blicken. "Dich scheinen die Anderen wirklich nicht zu verstehen." Sie sah mich an und miaute leise und sah so aus als wolle sie lächeln. Ich grinste und lehnte mich wieder gegen die Wand.
Hoffentlich war mit Korei alles inordnung...
Die Zeit verstrich. Katsue lief etwas die Straße auf und ab und ich wartete..
Wir müssten uns eine neue Karte zulegen da die letze geklaut wurde ging es mir nach einer Weile durch den Kopf...Außerdem machte ich mir Gedanken darüber, wie wir dieses Ritual, diesen Pakt besser gesagt schließen sollten.
Seufzend richtete ich mich auf und schaute nach Katsue. Sie war nicht mehr zu sehen. Ich trat einpaar Schritte auf die Straße und sah mich um.
Plötzlich lief Jemand seitlich in mich rein und brachte mich zu Fall. Die Straße war nicht mehr so belebt, nur noch wenige kamen hier entlang.
Der Angreifer riss an meiner Tasche doch ich gab sie nicht her, versuchte ihn abzuschütteln und Magie zu konzentrierrn, jedenfalls solange bis er mir ins Gesicht schlug... Er wollte sich gerade davon machen, als ihn etwas aufhielt. Ich sah es nicht genau, doch es klang als wäre es Katsue, dem fauchen nach zu urteilen, welche ihn angiff. Der Mann konnte sie allerdings abschütteln und verschwinden. Ich wollte ihm noch einen Wasserball nachwerfen, doch der misslang und hätte ihn vermutlich auch nicht mehr getroffen.
Katsue saß nun neben meinem Kopf, sie schien unverletzt zu sein und miaute leise. Als ich nicht auf sie reagierte und nicht aufstand,ich fühlte mich zu benebelt zum aufstehen, lief sie zur Arztpraxis rein...
Nach oben Nach unten
Korei
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 486
Anmeldedatum : 28.06.12
Alter : 28

Charakter
Magie: Wind
Begleiter: Kitsune (Geist)
Waffe: Armschienen (Fäuste)

BeitragThema: Re: Geheimnisvolle Lichter   Mi 16 Jan 2013, 22:54

Ich ging nun schwankend zum Empfang. "Guten Abend, ist zufällig gerade ein Artzt zu haben?" Fragte ich die Frau am Empfang. "Um was geht es denn?" Anstatt zu antworten zeigte ich ihr kurzer hand einfach das Problem indem ich mein Mantel öffnete und mein Hemd hob. Ich wuste jetzt nicht weswegen, ob's jetzt daran lag das ich einfach mein Hemd hob und mein Oberkörper zeigte oder eher daran das alles blau war, aber sie schaute sehr erstaunt. "Kommen sie schnell mit." meinte sie plötzlich als sie sich wieder gefast hatte und brachte mich nach hinten. Sie brachte mich in einen Raum und sagte mir das ich hier warten soll.
"So dann zeigen sie mir mal ihre Verletzung." sagte der Artzt als er durch die Tür kam. Ich tat wie mir gesagt wurde und zeigte ihm mein Oberkörper. Auch er runzelte die Stirn und meinte dann "Schwester holen sie mir einen magischen Heiler." Die schwester verschand und kam kurze zeit wieder mit einen weiteren Artzt. "Machen sie bitte ihren Oberkörper frei und legen sie sich hier hin." und zeigte dabei auf eine Liege. Ich legte also meinen Mantel ab und zog mein Hemd aus um mich dann auf die Liege zu legen. Er fing sofort an mit der Heilung. Ich merkte das es ziemlich warm wurde aufgrund des Heilprozesses. Leider schmerzte es auch immer mehr je länger es dauerte.
Nachdem die Behandlung sich nun hin gezogen hatte und ich ein Höllentrip durch machen musste, schwor ich mir nie wieder zu einen Artzt zu gehen. Sie bandagierten noch mein Oberkörper und ließen mich dann wieder gehen mit dem Rat mich erst mal aus zu ruhen. Gerade als ich denn Raum verließ kam mir Katsu entgegen. Er zog an mein hosenbein und schien ziemlich aufgeregt zu sein. "Was ist denn los?" fragte ich ihn woraufhin er richtung ausgang rannte. Ich rannte ihm spontan hinterher. Draußen angekommen musste ich Yumi auf denn Boden liegend sehen. "Yumi!" Ich lief schnell zu ihr hin und richtete ihren oberkörper auf. "Yumi! Yumi, kannst du mich hören." doch sie antwortete nicht. Also trug ich sie in die Klinik und brachte sie zu dem Artzt der auch mich behandelt hatte. Er schaute sie sich an und meinte dann zu mir das sie einfach nur erschöpft ist. Ich atmete durch und dacht mir dann, das dies ja nicht unbedingt verwunderlich war nachdem was wir erlebt haben.
Da ich auch ziemlich fertig bin bedankte ich mich bei dem Artzt und verabschiedete mich von ihm. Ich nahm Yumi huckepack und trug sie zurück zum Gasthaus wo ich sie ihn ihr Zimmer brachte und ins Bett legte. Nachdem ich sie in ihrem Bett abgelegt und zugedeckt hatte machte ich mich auf in mein Zimmer und legte mich auch hin. Am nächsten morgen stand ich relativ früh auf und ging runter zum Empfang. Dort setzte ich mich etwas in eine Ecke und beobachtet die Leute. Plötzlich sah ich Yumi die Treppe runterkommen "Ah Yumi hier drüben." rief ich ich lächelnd zu.
"Gehts dir heute besser? Und was war gestern passiert?" fragte ich Yumi als sie bei mir ankam.
Nach oben Nach unten
Yumi
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 787
Anmeldedatum : 05.07.12
Alter : 23

Charakter
Magie: Wasser
Begleiter: Katsue (Physisch)
Waffe: Bogen

BeitragThema: Re: Geheimnisvolle Lichter   Fr 18 Jan 2013, 14:52

"ach so ein Blödsinn! Das glaube ich dir nicht, Yumi!" , erklärte Keria lautstark und stemmte die Hände in die Hüften. "Aber es ist wirklich wahr!" entgegnete ich, etwas enttäuscht darüber, dass mir meine beste Freundin nicht glauben wollte was ich sagte.
"ach komm schon Yumi..Du glaubst das doch selber nicht. Keiner in den letzten Jahren hatte mehr die Fähigkeit, Magie zu wirken. Und du willst mir weiß machen es so ganz plötzlich zu beherrschen?" "warum ist das so abwegig?"
"na weil es einfach nicht sein KANN!"
Betrübt seufzte ich und sah sie an. Doch sie blieb stur bei ihrer Meinung, wie immer eigentlich.
An uns vorbei plätscherte seelenruhig ein kleiner Fluss. Ich schaute darauf und auf einmal traff Keria ein Wasserstrahl voll im Gesicht. Erschrocken sprang sie auf und starrte mich an. Ich erwiederte ihren Blick und grinste. "glaubst du mir jetzt? Fragte ich.
"ähm...vielleicht..." lachend stand ich auf und ging am Fluss etwas entlang"ich kann es noch nicht lange und habs das erste mal bemerkt als ich mich beim kochen geschnitten hattee und die Wunde gleich darauf wieder verheilt ist..."erklärte ich. "also hast du heilkräfte und...das Wasser."
"ja scheint so."
keria grinste mich an. Ich sie ebenfalls. ..

Ich erwachte aus meinem Traum als mich irgendetwas nasses im Gesicht berührte. Als ich die Augen öffnete sah ich Katsue vor mir. Sie leckte mir über Wangen und Nase."ist ja schon gut...Guten Morgen katsue." sprach ich und sie miaute darauf freudig. "man..hab ich Kopfweh..."murmelte ich als ich mich aufsetzte. Dieser Traum...Ich erinnerte mich an diesen Tag. Damals hab ich meine Kräfte entdeckt und Keria wollte es mir nicht glauben..Tolle Freundin.
Ich musste grinsen, denn danach war sie immer dabei wenn ich versuchte zu trainieren. Wie es ihr wohl ging
Es war wohl noch recht früh, doch ich war wach und stand auf, machte mich frisch und ging nach unten. "Wie bin ich denn eigentlich in mein Bett gekommen?" Fragte ich Katsue unterwegs und sie erklärte es mir.
Unten angekommen saß Korei bereits und rief mich zu sich und wollte wissen wie es mir ging und was passiet war gestern.
"Guten Morgen.." Sprach ich als ich mich zu ihm setzte. "mir gehts gut...nur mein Kopf tut weh.." erklärte ich und leiser sprach ich nun weiter: "ich hasse diese blöde stadt. Ich bin jetzt schon das zweite mal beklaut worden und wurde von dem letzten Dieb niedergeschlagen...!"
Ich seufzte. "Aber wie geht es ihnen? Ich meine wegen ihren Verletzungen?
Und danke, dass sie mir geholfen haben. Katsue hat mir erzählt, dass sie mich herbrachten."
Nach oben Nach unten
Korei
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 486
Anmeldedatum : 28.06.12
Alter : 28

Charakter
Magie: Wind
Begleiter: Kitsune (Geist)
Waffe: Armschienen (Fäuste)

BeitragThema: Re: Geheimnisvolle Lichter   Fr 18 Jan 2013, 23:01

"Hm..." ich lehnte mich in dem Stuhl zurück. "Mir gehts wieder besser, aber sollte trotzdem die nächsten Tage keine harten Kämpfe mehr machen, da mein Körper noch geschwächt ist." sagte ich etwas in Gedanken und mit verschränkten Armen. "Aber sag mir erst mal lieber was dir alles glaut wurde?Ich hoffe doch nichts wertvolles oder wichtiges oder?" fragte ich Yumi an schauend.
Nach oben Nach unten
Yumi
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 787
Anmeldedatum : 05.07.12
Alter : 23

Charakter
Magie: Wasser
Begleiter: Katsue (Physisch)
Waffe: Bogen

BeitragThema: Re: Geheimnisvolle Lichter   Sa 19 Jan 2013, 15:09

"ihre Karte, all mein Reisegeld und noch ein paar Kleinigkeiten welche in der Tasche waren, welche auch weg ist."
Katsue hatte sich auf meinen Schoß eingerollt und döste.
Hoffentlich ging es Korei bald besser damit wir weiter konnten...
Nach oben Nach unten
Korei
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 486
Anmeldedatum : 28.06.12
Alter : 28

Charakter
Magie: Wind
Begleiter: Kitsune (Geist)
Waffe: Armschienen (Fäuste)

BeitragThema: Re: Geheimnisvolle Lichter   Sa 19 Jan 2013, 20:42

"Hmm..." ich dachte kurz nach. "Na gut das ist nicht ganz so tragisch. Also Yumi machen wir es so da wir ja nur noch 9 tage haben sollten wir so schnell weiter gehen wie möglich. Deswegen würde ich sagen ruhst du dich noch bis zum Mittag aus oder unterhälst dich etwas mit Katsue und ich werde bis dahin unsere vorräte auffrischen, sowie eine neue Karte besorgen. Aber hier erst mal etwas Geld." woraufhin ich kurz im Mantel kramte und Yumi etwas Geld gab. "Also bis dann. Und geh bitte nicht ohne mich in die Stadt." ich stand auf und verschwand schnell zur Tür bevor sie noch mit wollte. Und so machte ich mich allein auf denn weg unsere Vorräte auf zu frischen und vieleicht noch etwas anderes zu suchen...
Nach oben Nach unten
Yumi
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 787
Anmeldedatum : 05.07.12
Alter : 23

Charakter
Magie: Wasser
Begleiter: Katsue (Physisch)
Waffe: Bogen

BeitragThema: Re: Geheimnisvolle Lichter   Sa 19 Jan 2013, 23:02

Tja. Hier saß ich nun, alleine mit Katsue auf dem Schoß, nachdem sich mein Lehrer schnell davon gemacht hatte und schaute runter in meine Hand, wo das Geld von Korei lag.
Seufzend steckte ich es ein und sah mich in dem Raum um. Es waren noch nicht viele Menschen hier. Kein Wunder, es war noch recht früh am Morgen.
Eine Frau saß in der anderen Ecke des Raumes und schien mit ihrer Tasse voller dampfender Flüssigkeit, vermutlich Tee, beschäftigt zu sein. Jedenfalls auf den ersten Blick. Immer wenn ich gerade zu ihr sah, wandte sich schnell den Blick ab. Sie beobachtete mich. Aber warum?
Schon nach kurzer Zeit ging mir dies auf die Nerven und machte mich etwas nervös. Darum stand ich auf, nahm Katsue auf den Arm und ging wieder die Treppe nach oben in mein Zimmer, wo ich mich nochmal hinlegte und erstaunlich schnell einschlief...
Nach oben Nach unten
Korei
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 486
Anmeldedatum : 28.06.12
Alter : 28

Charakter
Magie: Wind
Begleiter: Kitsune (Geist)
Waffe: Armschienen (Fäuste)

BeitragThema: Re: Geheimnisvolle Lichter   So 20 Jan 2013, 23:03

"Kitsune? Bist du hier?" daraufhin erschien Kitsune neben mir auf. "Könntest du mir ein gefallen tun? Du kennst doch noch denn Geruch von Yumi oder? Gut könntest du bitte nach ihrer Tasche suchen und mich holen wenn du sie findest? Danke dir, ich machs später wieder gut dann." kitsune verschwand wieder. "Gut dann geh ich mal auf denn Markt um Vorräte zu besorgen."
Am Markt angekommen suchte ich ein Laden wo ich eine neue Karte finden kann. Nachdem ich nun ein Laden gefunden hatte, kaufte ich eine neue Karte und machte mich auf denn Weg zum nächsten punkt. Nachdem ich nun alle sachen bekommen habe die ich wollte, wurde es schon langsam auch wieder zeit zurück zur unterkunft zu gehen wo Yumi warscheinlich schon auf mich wartete.
Auf denn Weg zur unterkunft tauchte Kitsune wieder auf und erzählte mir das sie die Tasche gefunden hatte. Also folgte ich nun Kitsune zu denn Ort wo sie die Tasche gefunden hatte. Sie führte mich in eine Seitengasse und tatsächlich da lag ihre Tasche. Ich nahm die Tasche und schaute rein. "Na ja hatte nix anderes erwartet." denn die Tasche war bis auf in paar kleinigkeiten leer. Ich schaute mich um ob ich vieleicht noch was anderes finde. Doch vergeblich es war nix anderes mehr zu sehen. Also machte ich mich wieder auf denn Weg zur Herberge.
Bei der herberge angekommen ging ich hoch zu Yumis Zimmer. Im obergeschoss angekommen sah ich wie eine Frau aus Yumis Zimmer kam. "Hey, was haben sie in dem Zimmer gemacht?" plötzlich rannte sie los. "Halt stehen geblieben." und ich hinterher. Zum glück gibt es nur eine Treppe und über die kam ich, somit konnte ich sie in die enge treiben. Doch als ich sie zum ende des Ganges getrieben hatte dachte ich, jetzt hab ich sie. Doch leider Sprang sie durch das Fenster was am ende des Ganges war. "Verdammt!" Ich rannte noch zum Fenster und schaute auf die Straße, doch sie war schon weg.
Wer war denn das? Fragte ich mich. Ich machte kehrt und ging zurück zu Yumis Zimmer und musste feststellen das sie mir schon entgegenkam.
Nach oben Nach unten
Yumi
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 787
Anmeldedatum : 05.07.12
Alter : 23

Charakter
Magie: Wasser
Begleiter: Katsue (Physisch)
Waffe: Bogen

BeitragThema: Re: Geheimnisvolle Lichter   Mo 21 Jan 2013, 22:35

Ich erwachte durch Katsues aufgeregtes fauchen. "Katsue, was ist denn los?" fragte ich verschlafen und setzte mich augenreibend auf. "wer sind sie?!" rief ich erschrocken als ich die Frau, welche bei der Tür stand sah. Ist das nicht die von eben?"was wollen sie hier?!?" fuhr ich sie an und sprang auf. Katsue wollte auf sie los gehen doch sie verließ den Raum und flüchtete. Ich lief ebenfalls raus und ihr nach, doch statt der Fremden fand ich Korei. Er kam mir gerade entgegen. "Meister! Ist ihnen eine Frau entgegengekommen? Sie war in meinem Zimmer als ich aufgewacht bin... Keine Ahnung was sie wollte, aber die hat uns schon unten in der Halle beobachtet nachdem sie weg waren..." sprach ich aufgeregt. "ich glaube nicht, dass sie etwas hat mitgehen lassen. Dafür hatte sie zu wenig Zeit. Zumal bei mir auch nichts wertvolles zuholen ist, bis aif den Ring, welcher mich ja als Wassermagierin kennzeichnet..Aber den trage ich immer am Finger... Ich glaube auch, dass sie in der Halle eher Katzue beobachtet hat als mich..." überlegte ich, aber so laut dass Korei es hören konnte. Katzue saß nun wieder neben mir und schaute zu mir auf. Sie kannte die Frau auch nicht...
Nach oben Nach unten
Korei
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 486
Anmeldedatum : 28.06.12
Alter : 28

Charakter
Magie: Wind
Begleiter: Kitsune (Geist)
Waffe: Armschienen (Fäuste)

BeitragThema: Re: Geheimnisvolle Lichter   Mi 23 Jan 2013, 21:45

"Ja ich hat sie aus deinen Zimmer kommen sehen und bin sofort hinterher, doch leider sprang sie aus dem Fenster. Danach hatte ich sie aus denn Augen verloren. Aber wie ich sehe geht es dir auch gut. Hmm, Katsu sagst du?" Ich kniete mich zu Katsu runter und dachte laut nach. "Woher bist du nur gekommen...?" Ich schaute nachdenklich Katsu an doch stand nach kurzer Zeit wieder auf. "Na egal, erst mal hier Yumi. Ich glaube die gehört dir oder? Leider war nix mehr drinnen als ich sie fand." sagte ich und gab ihr die Tasche die ich gefunden hatte. "Wenn du willst kannst du gerne heut in mien Zimmer schlafen. Ich mach es mir dann auf der couch gemütlich. Zudem mach ich mir dann weniger sorgen, denn ich glaube wenn sie es wirklich auf Katsu abgesehen hat wird sie wiederkommen und dann ist mir wohler wenn ich in der nähe bin. Da es leider jetzt doch schon ziemlich spät geworden ist können wir erst morgen los." meinte ich zu Yumi und wartete jetzt ihre Antwort ab.
Nach oben Nach unten
Yumi
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 787
Anmeldedatum : 05.07.12
Alter : 23

Charakter
Magie: Wasser
Begleiter: Katsue (Physisch)
Waffe: Bogen

BeitragThema: Re: Geheimnisvolle Lichter   Mi 23 Jan 2013, 22:05

"Meine Tasche...Vielen dank. Meister." sprach ich als ich sie entgegennahm. Es war schon zu erwarten gewesen, dass sie leer war. naja was solls...
Ich ließ mir Koreis Vorschlag kurz durch den Kopf gehen und willigte ein. "Ja. Ist inordnung. Dann machen wir es die Nacht so. Ic hoffe wir bekommen nicht wieder unerwarteten Besuch..." murmelte ich und sah zu der Dämonenkatze runter. Sie saß aufrecht und wachsam da.
"Sind Dämonenkatzen sehr selten oder mehr >alltaglich<? wollte ich von meinem Lehrer wissen. ch selbst hatte zuvor noch keine gesehen. Konnte ja sein, dass sie, wenn sie es denn auf Katzue abgesehen hatte, mit ihr Geld machen wollte..
Nach oben Nach unten
Korei
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 486
Anmeldedatum : 28.06.12
Alter : 28

Charakter
Magie: Wind
Begleiter: Kitsune (Geist)
Waffe: Armschienen (Fäuste)

BeitragThema: Re: Geheimnisvolle Lichter   Mi 23 Jan 2013, 22:21

"Na ja alltäglich nicht unbedingt, aber selten nun wieder auch nicht. Zumindest nicht so selten das man deswegen irgendwo einbricht." meinte ich auf denn weg zu mein Zimmer. "Aber vieleicht war sie ja von irgendwo weg gelaufen oder es ist irgendwas besonderes an ihm. Hmm... auf jeden fall müssen wir auf der hut sein." sagte ich während wir in mien Zimmer gingen und ich hinter mir die Tür zu machte.
"Aber mach dir keine sorgen egal was passiert ich werde auf euch Aufpassen." Ich setzte mich erst mal auf einen Stuhl und zeigte auf einen anderen der mir gegenüber stand. "Setz dich, da es noch zu früh ist um ins Bett zu gehen, lass uns doch ein bisschen plaudern. Nur fals du willst." sagte ich leise lachend da ich ja weis das ich manchmal zu viel Rede.
Nach oben Nach unten
Yumi
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 787
Anmeldedatum : 05.07.12
Alter : 23

Charakter
Magie: Wasser
Begleiter: Katsue (Physisch)
Waffe: Bogen

BeitragThema: Re: Geheimnisvolle Lichter   Mi 23 Jan 2013, 22:27

Leicht lächelnd nahm ich nun platz. Katzue sprang sofort auf meinen Schoß und rollte sich zusammen. Als ich sie dann zwischen den Ohren kraulte schnurrte sie leise. Ich grinste leicht und sah dann wieder zu Korei. "Schaffen wir das überhaubt noch rechtzeitig an unser Ziel zu kommen?" Erkundigte ich mich. "und haben wir denn wieder eine Karte?"
Nach oben Nach unten
Korei
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 486
Anmeldedatum : 28.06.12
Alter : 28

Charakter
Magie: Wind
Begleiter: Kitsune (Geist)
Waffe: Armschienen (Fäuste)

BeitragThema: Re: Geheimnisvolle Lichter   Do 24 Jan 2013, 11:52

"Ja haben wir. Ich hatte eine geholt als ich Vorräte besorgte. Aber ob wir es noch rechtzeitig schaffen ist eine wirklich gute frage." Ich lehnte mich nach hinten. "Das wir auf schwierigkeiten treffen war mir schon klar, aber so früh hab ich nicht damit gerechnet. Aber sollten wir ab jetzt ohne probleme weiter reisen können sollten wir es noch schaffen." Doch in gedanken bezweifelte ich das, dass wir ab jetzt ohne probleme durch kommen. "Zuerst sollten wir uns aber gedanken machen wegen Katsu." und schaute auf Katsu die noch immer auf Yumi's Schoß lag.
"Hmm, auf jeden fall werde ich mal drüber nachdenken... Da fählt mir grad ein das es ja verschiedene Dämonenkatzen gibt. Für jedes Element gibt es Dämonenkatzen, also für Feuer, Wasser, Luft und Erde. Jede dieser Arten hat ihre eigenen Stärken Feuerkatzen z.b sind sehr stark im kampf, während Wind eher sehr schnell und Geschickt sind. Wenn ich mir so Katsu anschaue sieht sie nach einer Art von Erddämonenkatzen aus. Diese art ist besonders gut in der Verteidigung. Aber das erklärt noch nicht warum es jemand auf sie abgesehen haben könnte." Doch zu diesem zeitpunkt übersah ich etwas wichtiges.
Nach oben Nach unten
Yumi
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 787
Anmeldedatum : 05.07.12
Alter : 23

Charakter
Magie: Wasser
Begleiter: Katsue (Physisch)
Waffe: Bogen

BeitragThema: Re: Geheimnisvolle Lichter   Fr 25 Jan 2013, 16:12

"hm..." Eine Erddämonenkatze überlegte ich, den Blick auf das schlafende Knäul auf meinem Schoß gerichtet. "Sie hat mir nur gesagt, dass sie weit aus dem Süden käme und ihre Heimat früh verlassen hätte, weil die Anderen Dämonen sie wohl verjagt hatten...Mehr weiß ich auch nicht...Aber sie meint, dass sie die Fau nicht kennt..." murmelte ich laut vor mich hin und sah dann zu meinem Lehrer auf. "Naja. Ich hoffe einfach nur, dass wir nun erstmal Ruhe vor der Frau haben..."
Ich schwieg nun einen Moment.
Nach oben Nach unten
Korei
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 486
Anmeldedatum : 28.06.12
Alter : 28

Charakter
Magie: Wind
Begleiter: Kitsune (Geist)
Waffe: Armschienen (Fäuste)

BeitragThema: Re: Geheimnisvolle Lichter   Fr 25 Jan 2013, 20:03

Yumi schaute mich besorgt an. "Bestimmt, und wenn sie noch mal auftauchen sollte wird sie mir diesmal nicht wieder entwischen. Spätestens dann finden wir alles raus." Probierte ich Yumi zu beruhigen. " Weist du was am besten wir gehen schlafen damit wir morgen ganz früh aufbrechen können. Was hälst du davon?" fragte ich Yumi freundlich anschauend.
Nach oben Nach unten
Yumi
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 787
Anmeldedatum : 05.07.12
Alter : 23

Charakter
Magie: Wasser
Begleiter: Katsue (Physisch)
Waffe: Bogen

BeitragThema: Re: Geheimnisvolle Lichter   Fr 25 Jan 2013, 21:53

"hm..ja. Meinetwegen." antwortete ich, auch wenn ich mir nicht sicher war ob ich schon schlafen konnte.
"ok ich komme gleich wieder. Habe drüben noch Sachen liegen." meinte ich und stand auf. Katzue erwachte dabei und sah mich an. "keine Sorge ich bin nur kurz nebenan." verauvhte ich sie zu beruhigen und lächelte. Dennoch brachte sie es nicht davon ab mir zu folgen.
Nach oben Nach unten
Korei
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 486
Anmeldedatum : 28.06.12
Alter : 28

Charakter
Magie: Wind
Begleiter: Kitsune (Geist)
Waffe: Armschienen (Fäuste)

BeitragThema: Re: Geheimnisvolle Lichter   Fr 25 Jan 2013, 22:07

"Ok, mach das. Aber beeil dich bitte." sagte ich etwas besorgt. Ich schaute Yumi nach wie sie denn Raum verließ und dabei viel mein blick auf Katzu. Ich machte große Augen denn jetzt weis ich endlich was so besonders an Katsu ist. Ich sprang von mein Stuhl auf. "Natürlich warum war mir das nciht vorher schon aufgefallen?" fragte ich mich jetzt selber. Da Yumi schon längst drüben war wollt ich warten bis sie wieder kam um ihr zu erklären was so besonders an Katzu ist. Ich hoffte nur das sie sich beeilt nicht das doch noch was passiert...
Nach oben Nach unten
Yumi
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 787
Anmeldedatum : 05.07.12
Alter : 23

Charakter
Magie: Wasser
Begleiter: Katsue (Physisch)
Waffe: Bogen

BeitragThema: Re: Geheimnisvolle Lichter   Sa 26 Jan 2013, 10:57

Nachdem wir das Zimmer von meinem Lehrer verlassen hatten kam ein Mann die Treppe rauf und ging wortlos an mir vorbei. Aber ich bemerkte noch wie er uns nachschaute. "die Leute hier ticken irgendwie alle nicht richtig." überlegte ich wärend ich mein Zimmer betrat. Es wurde schon langsam dunkel und als ich das Licht anmachte...!
Stellte ich erleichtert fest, dass niemand sonst hier war und dass meine sachen noch da waren. Ich sammelte schnell alles ein und machte mich auf den Weg zurück in Koteis Zimmer. Wir standen schon davor, als Katzue anfing zu knurren und leise zu fauchen. Von unten kam eine Frauhoch... Ich verschwand mit Katzue gleich darauf in Koreis Zimmer.
"ich glaube sie ist wieder da. Katzue hat alarm geschlagen..." erklärte ich Korei als ich vor ihm stand.
Nach oben Nach unten
Korei
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 486
Anmeldedatum : 28.06.12
Alter : 28

Charakter
Magie: Wind
Begleiter: Kitsune (Geist)
Waffe: Armschienen (Fäuste)

BeitragThema: Re: Geheimnisvolle Lichter   Sa 26 Jan 2013, 18:29

Yumi kam ganz aufgeregt zurück ins Zimemr und berichtete das sie glaubte das die Frau wieder da ist. Ich stand wortlos auf und ging zur Tür. Während ich an Yumi vorbei ging zeigte ich ihr das sie leise sein soll. An der Tür angekommen lauschte ich ob ich was hören würde. Nachdem ich nix hörte machte ich die tür auf und schaute auf denn Flur. Doch dort war niemand zu sehen.
Ich ging also zurück zu Yumi "Also so wie es aussieht war es nicht die Frau denn gerade war niemand mehr auf denn Flur. Aber als du mit Katzue raus gegangen bist ist mir endlich eingefallen warum sie es auf Katzue abgesehen haben könnten." Yumi schaute mich erwartungsvoll an. Bevor ich jetzt weiter erzählte richtete sich mein blick zu Katzue "Also um es einfach aus zu drücken, Katzue hat zwei Schweifs. Denn das ist bei Dämonenkatzen auch nicht altäglich. Normalerweise werden Dämonenkatzen nur mit ein Schweif. Doch wie du selber siehst hat Katzue zwei. Es sollen sogar schon mal Dämonenkatzen mit vier Schweife gesehen worden sein, aber es wurde noch nie bewiesen. Deswegen sind sogar schon welche mit zwei sehr wertvoll. Solche Dämonenkatzen erzielen eine menge Geld auf denn Tiermarkt." ich schritt nun nachdenklich durch denn Raum. "Aber nach meinen wissen ist sowas verboten...hmm. Yumi ich glaube wir werden noch etwas länger hier bleiben müssen. wenn meine vermutung richtig sind werden sie es auf jedenfall wieder probieren. Und diesmal lassen wir sie für uns Arbeiten." ich grinste verschwörerisch und schaute Yumi an.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Geheimnisvolle Lichter   

Nach oben Nach unten
 
Geheimnisvolle Lichter
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 11Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4 ... 9, 10, 11  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Die geheimnisvolle Wildpferdherde
» Niernen - Der geheimnisvolle
» Die Geschichte vom Düsterwald
» Mondwächter - Die Lichter der Nacht
» Strahlende Lichter für das Schiff gesucht!

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Natura Magica :: RPG :: Abenteuer-
Gehe zu: