Natura Magica

Willkommen in einer Welt voller Magie, Fantasy und Abenteuern. Natura Magica ist eine Schule zum erlernen der Elementarmagie. Als einfache Schüler beginnend, schreibst du dich hoch bis zu einen wahren Abenteurer.
 
StartseiteNatura MagicaKalenderFAQSuchenMitgliederAnmeldenLogin
Die neuesten Themen
» Die vier Elementarquellen
Fr 10 Nov 2017, 07:42 von Yuuto

» Geschichten aus der Vergangenheit
Mo 09 Okt 2017, 21:01 von Yumi

» Urlaub am Meer (Special)
Mo 17 Apr 2017, 23:12 von Yumi

» Geheimnisvolle Lichter zusammenfassung.
Di 24 Jan 2017, 20:06 von Korei

» Engelskuss
Fr 20 Mai 2016, 21:12 von Gast

Umfrage
November 2017
MoDiMiDoFrSaSo
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
KalenderKalender
Besucherzähler
Besucherzähler für Homepage gibt es hier

Austausch | 
 

 Die vier Elementarquellen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4 ... 18 ... 33  Weiter
AutorNachricht
Korei
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 492
Anmeldedatum : 28.06.12
Alter : 28

Charakter
Magie: Wind
Begleiter: Kitsune (Geist)
Waffe: Armschienen (Fäuste)

BeitragThema: Re: Die vier Elementarquellen   Di 04 Jun 2013, 17:54

Sie probierte meiner frage aus zu weichen. Hatte ich etwas ins schwarze getroffen über legte ich. Na ja wär schon etwas traurig aber na gut ich war schließlich ein ganzes Jahr 'Tot' daher hät ich es ihr nicht verübeln können. "Und was ist mit deinen Freund? Hat er auch die Zeit?" harkte ich nach.
Nach oben Nach unten
Online
Yumi
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 797
Anmeldedatum : 05.07.12
Alter : 23

Charakter
Magie: Wasser
Begleiter: Katsue (Physisch)
Waffe: Bogen

BeitragThema: Re: Die vier Elementarquellen   Di 04 Jun 2013, 17:59

Enori, welcher die Frage gehört hatte nickte nur leicht.
"Gehen wir doch in den Aufenthaltsraum..." beschloss ich und ging schonmal vor. Katsue folgte mir gleich und Enori sah erstmal Korei musternd an und bat ihn dann vorzugehen.
Ich kam im alten Aufenthaltsraum an und klopfte kurz den Staub von einem der Sessel bevor ich mich reinsetzte. Katsue legte ihren Kopf auf meinen Schoß und ich kraulte sie am Kopf. Hier kamen erinnerungen hoch...
Nach oben Nach unten
Korei
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 492
Anmeldedatum : 28.06.12
Alter : 28

Charakter
Magie: Wind
Begleiter: Kitsune (Geist)
Waffe: Armschienen (Fäuste)

BeitragThema: Re: Die vier Elementarquellen   Di 04 Jun 2013, 20:04

Ich zuckte mit denn Schultern und ging dann ihr hinterher, gefolgt von Enori. Ich machte mir auch einen der alten Sessel zu recht, setzte mich darauf und schaute mich kurz im Raum um. "Ich find das erstaunlich das die ganze Einrichtung noch hier ist." meinte ich schließlich.
"Na gut, am besten ich fange mal dort an wo wir uns getrennt hatten." fing ich an und legte meinen Kopf auf meine Hände. "Nachdem ihr durch das Tor gegangen seit und in sicherheit wart, wusste ich schon das ich euch wohl nicht mehr folgen werden kann. Denn zu dem Zeitpunkt hatte ich schon nicht mal mehr genug kraft um auf zu stehen. Als das Tor nun wieder weg war kam der Dämon auf mich zu und war fest entschlossen mich zu Töten. Da ich aber wusste das ihr in sicherheit wart viel es mir nicht so schwer mein Schicksal zu akzeptieren.
Der Dämon nam mich am Kopf hoch und borte mir seine andere Hand durch denn Brustkorb. danach warf er mich einfach wie ein stück Mull weg und haute ab. Als ich da so lag sah ich nochmal meine ganze vergangenheit an mir vorbei ziehen. Zurück blickend hatte ich eigentlich eine schöne Zeit auch wenn sie manchmal sehr anstrengend war. Na ja, während ich nun dort lag und auf meinen Tod wartete sah ich aufeinmal ein Licht. Ich dachte natürlich das dies die Pforte zum Himmel war und sie mich jetzt holen kommen wollen. Also machte ich mich bereit dieser Welt gänzlich lebewohl zu sagen. Da ich nur noch verschommen sah konnte ich die Person nicht mehr erkennen, aber anstatt mich mit sich zu nehmen sagte diese Person etwas zu mir. 'Deine Zeit ist noch nicht gekommen, du hast noch etwas wichtiges zu erledigen.' danach wurde ich leider bewustlos."
Ich machte eine kurze Pause und schaute auf Kitsune welche sich zwischenzeitlich auf meinen Schoß gesetzt hatte und sich streicheln ließ, da sie wieder in ihrer Tierform war. Dabei viel mir ein das Yumi sich gar nicht gewundert hatte als sie ein Mensch wurde. Also musste Kitsune es ihr schon mal gezeigt haben während ich weg war. Danach schaute ich wieder in die runde und erzählte weiter.
"Als ich danach das Bewustsein wiedererlangte wusste ich nicht wo ich war und was ich als letztes gemacht hatte. Als es mir wieder einfiel schreckte ich hoch und merkte einen stechenden schmerz in meiner Brust. Ich schaute nach und sah eine große Narbe in der mitte meiner Brust." Ich knöffte meine sachen auf und zeigte Yumi die Narbe. Nachdem ich nun die Narbe wieder verstekt hatte erzählte ich weiter.

"Also ein Traum war es nicht." merkte ich an während ich mich umsah. Ich war in einem kleinen, hübsch eingerichteten Zimmer. Noch während ich mich umsah bemerkte ich wie die Tür zum Zimmer aufging und jemand rein kam. Ich wollte nach hinten springen um eine abwehrhaltung ein zu nehmen doch hinderten mich die schmerzen in der Brust daran. "Bewegen sie sich lieber nicht zu viel. Nicht das ihre Wunde wieder auf geht." sagte die Person die rein getreten war ruhig. "Schön das sie wieder bei bewustsein sind. Wollen sie was zu trinken oder etwas zu Essen?" Ich schaute die Person musternd an.
Es war eine kleine ältere Frau. Sie sah sehr ruhig und nett aus. "Sie waren ganz schön ramponiert als ich sie fand." erst jetzt viel mir auf das fast mein ganzer Körper bandagiert war. "Haben sie mich verartztet?" fragte ich nach. Die kleine Frau nickte . "Haben sie dank. Doch was war passiert? Ich kann mich nur noch daran errinern das ich einen Kampf verloren hatte. Wo sind wir hier eigentlich?" "Was passiert war weis ich nicht. Du lagst eines Tages neben dem weg zu meinen Haus in welchen du dich befindest." Hatte sie gesagt eines Tages? Wie lange war ich bitte schön bewustlos? "Entschuldigung, wie lange war ich eigentlich bewustlos?" sie überlegte kurz "Seit ich dich fand war jetzt ca. ein Monat vergangen." Ich war schockiert. Ein ganzen Monat war ich bewustlos? Ich saß jetzt eine ganze weile geschockt auf dem Bett und mir schossen die verschiedensten Gedanken durch denn Kopf. "Was war passiert während ich Geschlafen hatte." wollte ich wissen. "Seit ich sie gefunden hatte häufen sich die übergriffe von Dämonen und Naturkatastrophen giebt es jetzt auch häufiger. Die ganze Stadt spricht über nix anderem mehr. Aber keienr kann sich erklären warum." erzählte mir die Frau. "Verstehe." Ob das die auswirkungen sind von der verschmutzung der Magischen Quellen? Die Katastrophen könnt ich ja noch darauf zurück führen aber wieso Dämonen? Ich muss schnell Yumi finden damit wir zu denn Quellen reisen können und diese reinigen. Als ich probierte auf zu stehen schmerzte meine Brust wieder. Die alte frau hielt mich zurück und drückte mich sanft zurück auf das Bett. "Bleiben sie lieber noch etwas liegen, bis sie sich richtig erholt haben. " "Dafür ist keine Zeit. je länger ich warte desto schlimmer werden die Katastrophen." sagte ich energisch. "Aber was wollen sie denn in ihrer verfassung ausrichen? Selbst eine alte Frau wie ich kann sie ja ins Bett drücken." So ungern ich das akzeptiere aber sie hatte leider recht. In meinem Momentanen zustand konnt ich gar nichts machen. Also entschied ich mich, mich erst mal zu erholen. Nachdem nun noch ein ganzer Monat vergangen war eh ich mich wieder so bewegen konnte wie ich es wollte, verabschiedete ich mich von der kleinen Frau dankbar.

"Dank meiner längeren Auszeit hatte ich genug zeit drüber nach zu denken was ich machen will wenn ich wieder Gesund bin. Ich Enschied mich erst mal zu Trainieren, neue techniken zu entwickeln und mir selber ein bild zu machen wie es um unsere Welt steht. Denn ich wollte niemals wieder so hilflos sein wenn jemand, der mir viel bedeutet, in Gefahr ist." ich schaute Yumi an.
"Na ja, nachdem ich also wieder Gesund war machte ich mich auf zu einer Trainingsreise. Irgendwann tratt ich auch der ehemaliegen Gilde wieder bei, besser bekannt heute, als Wiederstand gegen die Dämonen. Und so vergingen die restlichen zehn Monate, während ich Trainierte und mir mehr Wissen an eignete. Irgendwann hatte ich erfahren das hier ein Dämon sein unwesen treiben soll, war übriegens ein ganz schöner schock als ich hörte was mit der Natura passiert war, und machte mich so gleich auf denn weg diesen zu vernichten. Das ich ausgerechnet dich hier treffe hätte ich niemals gedacht." erzählte ich Yumi lächelnd.
Nach oben Nach unten
Online
Yumi
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 797
Anmeldedatum : 05.07.12
Alter : 23

Charakter
Magie: Wasser
Begleiter: Katsue (Physisch)
Waffe: Bogen

BeitragThema: Re: Die vier Elementarquellen   Di 04 Jun 2013, 21:31

Ich schwieg einfach und hörte mir seine Geschichte an. Was das wohl für eine Person gewesen war, die ihn gerettet hatte...
"Dann hatten sie damals wirklich unglaubliches Glück..." murmelte ich und hörte mir die Geschichte weiter an. Auf seinen Satz, er wolle stärker werden um die Menschen zu schützen die er mochte und mich dann ansah schaute ich ihn gerührt an. Doch bei mir war es ähnlich. Aus diesem Grund hatte ich meine Heilkräfte verbessert. Doch etwas enttäuscht war ich trotzdem da er danach mich vergessen zu haben schien. Wären wir uns hier nicht durch Zufall begegnet hätte ich ihn niemals wiedergesehen, da er wohl auch bichtmehr nach mir gesucht hatte...doch was sollte es...
Als er fertig war schwieg ich immernoch einen Moment und ließ alles wirken. Er wurde also von irgendeinem...Wesen? gerettet, wurde von der Frau versorgt und hatte sich dann auf die Reise begeben und trat der Gilde bei. Wohl der, oder eine ähnliche mit der wir auf unserer damaligen Reise zu den Lichtern schonmal in Kontakt gekommen waren... Ich lehnte den Kopf kurz zurück und schloss einen Moment die Augen. Ich seufzte tief und bemerkte Enoris Blick auf mir. Ich schaute ihn kurz an und lächelte leicht um zu zeigen dass es mir gut ging und schaute dann wieder Korei an.
"Haben sie herausgefunden, warum die Dämonen hier in solch einer Vielzahl auftreten? Wir sind zwar auch herum gekommen, doch konnten nichts konkretes in Erfahrung bringen. Vielleicht liegt es an den verunreinigten Elementarquellen.." murmelte ich und stützte meinen Ellbogen auf der Sessellehne und meinen Kopf auf meiner Faust ab.
"Ich hätte mich ja schon lange auf den Weg zu den Quellen gemacht, da ich nun weiß wo sie sich befinden, doch leider hab ich keine Ahnung davon wie man die Quellen reinigt. Nach ihrem...Verschwinden wollte es mir keiner mehr sagen und die die es mir hätten sagen können, kamen nicht mehr zurück...Auch in den Aufzeichnungen ist nichts zu finden..."
Nach oben Nach unten
Korei
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 492
Anmeldedatum : 28.06.12
Alter : 28

Charakter
Magie: Wind
Begleiter: Kitsune (Geist)
Waffe: Armschienen (Fäuste)

BeitragThema: Re: Die vier Elementarquellen   Mi 05 Jun 2013, 16:26

"Erst mal das mit denn Dämonen liegt nicht an denn Quellen. Da steckt jemand dahinter. Leider konnten wir, also die Gilde, nicht rausfinden wer genau dahinter steckt. Wir finden zwar immer mal wieder ein paar kleine Fische die auch Dämonen beschwören aber nicht denn der ihnen das zeigt wie es geht." Berichtete ich ernst.
"Um ehrlich zu sein wollte ich mich hier nach auf denn weg machen zu denn Quellen um diese zu reinigen. Dank dem Informationsnetzwerk der Gilde wissen wir auch wie dies geht und wo sie liegen. Ich hatte zwar damit gerechnet dich irgendwann unterwegs wieder zu treffen damit wir unsere Reise fortsetzen konnten, aber das ich dich ausgerechnet hier treffe hätte ich nicht erwartet. Tja das Schicksal geht schon merkwürdige Wege." meinte ich. Mein Blick viel auf Enori der etwas abseits stand und wand mich danach wieder an Yumi. "Aber ich denke mal du hast sicher viel zu tun und ich glaube dein Freund wird auch langsam ungeduldig. Deswegen würde ich mich dann mal wieder auf denn Weg machen." Danach richtete ich mich an Kitsune und Neko. "Ihr beiden bleibt am besten bei Yumi damit ihr sie auch weiterhin beschützen könnt. Also wir sehen uns diesmal bestimmt früher wieder." sagte ich lächelnd zu denn beiden und kraulte beide am Kopf. "Na gut Yumi, Ich werde dann mal. Wir sehen uns bestimmt früher oder später wieder. Unsere Schicksale sind ja anscheinend miteinander verwoben." sagte ich zu Yumi und wollte mich dann von allen verabschieden.
Nach oben Nach unten
Online
Yumi
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 797
Anmeldedatum : 05.07.12
Alter : 23

Charakter
Magie: Wasser
Begleiter: Katsue (Physisch)
Waffe: Bogen

BeitragThema: Re: Die vier Elementarquellen   Mi 05 Jun 2013, 18:35

"sie wolln schonwieder weiter?" fragte ich und senkte den Blick während er begann sich von den Anderen zu verabschieden. Da kam wieder diese Trauer hoch. Und wenn es diesmal wirklich kein Wiedersehen gab? Das er diesmal zurückgekommen war war schon ziemlich unfassbar. An ein weiteres Mal viel es mir schwer zu glauben. Vielleicht unterschätzte ich ihn, doch ich wollte ihn ungern alleine ziehen lassen...
"Yumi. Meinst du nicht auch, dass wir diese Quellen suchen sollten? Immerhin kehrt dann wieder etwas frieden ein. Du hast mir ja gesagt wo sie sind. ..oh aber Moment...es müsste schon Jemand dabei sein, der weiß wie man die Quellen reinigt..." er sah kurz zu mir und dann rüber zu Korei mit fragendem Blick. Erstaunt sah ich Enori an und schaute dann zu Korei um abzuwarten was er sagen würde.
Nach oben Nach unten
Korei
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 492
Anmeldedatum : 28.06.12
Alter : 28

Charakter
Magie: Wind
Begleiter: Kitsune (Geist)
Waffe: Armschienen (Fäuste)

BeitragThema: Re: Die vier Elementarquellen   Mi 05 Jun 2013, 19:23

Ich zuckte mit denn schultern. "Na ja, allein Reisen kann schon langweilig werden, aber" ich schaute Enori an "kannst du auch auf dich Aufpassen? Das letzte mal als ich dich sah, lagst du in einem Hospital mit einer tiefen Wunde auf dem Rücken." sagte ich etwas schnippisch. "Denn denkt bitte dran, alle beide, diese Reise kann sehr Gefährlich werden und ich kann nicht immer auf euch auspassen."
Nach oben Nach unten
Online
Yumi
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 797
Anmeldedatum : 05.07.12
Alter : 23

Charakter
Magie: Wasser
Begleiter: Katsue (Physisch)
Waffe: Bogen

BeitragThema: Re: Die vier Elementarquellen   Mi 05 Jun 2013, 19:32

Ich grinste leicht zufrieden und Enori verschränkte die Arme. "Ich komm schon klar. Ich brauch keinen der mich Babysittet." Meinte Enori etwas beleidigt, ich stand auf. "Wir passen schon auf uns auf." meinte ich lächelnd zu meinem alten Lehrer und freute mich insgeheim. Unsere damalige Reise würde also weitergehen, auch wenn sie nicht mehr ganz so sein würde wie früher.
Nach oben Nach unten
Korei
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 492
Anmeldedatum : 28.06.12
Alter : 28

Charakter
Magie: Wind
Begleiter: Kitsune (Geist)
Waffe: Armschienen (Fäuste)

BeitragThema: Re: Die vier Elementarquellen   Mi 05 Jun 2013, 19:51

Ich resignierte und gab mich mal wieder geschlagen. Als ich aufstand viel mir noch was ein. "Ach ja bevor ich es vergesse!" und schnipste mit meinen Fingern. "Na gut dann wollen wir mal." gerade als ich los ging erschien hinter Yumi ein Dämon der kurz darauf auseinanderfiel.
Nach oben Nach unten
Online
Yumi
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 797
Anmeldedatum : 05.07.12
Alter : 23

Charakter
Magie: Wasser
Begleiter: Katsue (Physisch)
Waffe: Bogen

BeitragThema: Re: Die vier Elementarquellen   Mi 05 Jun 2013, 20:20

Ich sah wie Enori Korei genervt nachsah."Angeber..." murmelte er leise, doch ich hörte es und verdrehte die Augen. Ich hatte den Dämonen im ersten Moment gar nicht bemerkt, erst als er zerviel. "Nadann...Wolen wir dann?" fragte ich Enori lächelnd. "Ja." murrte er und folgte mir und Korei.
"So. Wenn ich vorschlagen darf, sollten wir vielleicht zuerst zum Kristallsee gehen, wo die Wasser-Quelle sich befinden müsste."
Nach oben Nach unten
Korei
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 492
Anmeldedatum : 28.06.12
Alter : 28

Charakter
Magie: Wind
Begleiter: Kitsune (Geist)
Waffe: Armschienen (Fäuste)

BeitragThema: Re: Die vier Elementarquellen   Mi 05 Jun 2013, 20:48

Draußen angekommen erwiederte ich "Jor konnen wir machen. Ist doch auch die, die am nächsten ist oder?" da fiel mir wieder was von früher ein. "Na errinerst du dich noch an das letzte mal als wir hier auch standen? Damals hatte ich dir die Karte in die Hand gedrückt und gesagt du führst uns." sagte lächelnd. "Also um der alten Zeiten zu gedenken," ich verbeugte mich gentelmann mäßig und zeigte ihr mit meiner Hand an "darfst du uns Führen."
Nach oben Nach unten
Online
Yumi
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 797
Anmeldedatum : 05.07.12
Alter : 23

Charakter
Magie: Wasser
Begleiter: Katsue (Physisch)
Waffe: Bogen

BeitragThema: Re: Die vier Elementarquellen   Mi 05 Jun 2013, 21:27

Ich grinste. Natürlich erinnerte ich mich. Damals war ich ziemlich nervös um voranzugehen, doch heute war dies kein Problem. Ich hatte mich in der Zeit verändert. Hatte trainiert, hatte mich weiterentwickelt. Sowohl was meine Magie anging, meine schießkünste mit dem Bogen, als auch mein...Naja, Körperbau. Enori fand, dass ich in der kurzen Zeit mehr zur Frau geworden war...Ich hatte dazu nie was gesagt... *räusper*
"Dan-ke" meinte ich und ging an ihm vorbei. Katsue ging neben mir her und sah zu mir auf. Ich lächelte sie an und streichelte ihr kurz über den Kopf. Dann schaute ich über die Schulter um zu sehen ob die Anderen mir folgten.
Wir würden einpaar Tage bis zu dem See brauchen, welcher in der Nähe eines Waldes liegen sollte.
"Also. Können sie uns erklären, wie man nun die Magiequelle reinigt?" wollte ich dann nach einer Weile als erstes von Korei wissen.
Nach oben Nach unten
Korei
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 492
Anmeldedatum : 28.06.12
Alter : 28

Charakter
Magie: Wind
Begleiter: Kitsune (Geist)
Waffe: Armschienen (Fäuste)

BeitragThema: Re: Die vier Elementarquellen   Do 06 Jun 2013, 17:10

"Hm? Ach so ja!" Ich holte einen Zettel aus der Tasche und las was dort stand. "Also zuerst werden wir uns wohl als würdig erweisen müssen dem Quellenwächer. Dieser soll uns wohl eine Aufgabe stellen die wir erfüllen müssen. Aber was diese beinhaltet weis ich nicht." ich zuckte mit dem Achseln. "Na ja, nachdem wir uns dann als würdig erwiesen haben brauchen wir einen bestimmten Gegenstand, oh denn hat ich ja total vergessen. mein Gedächtniss ist auch nicht mehr das was es mal wahr." sagte ich lachend. Ich räusperte mich und erzählte weiter "Also wir werden für jede Quelle ein anderen Gegenstand brauchen. Hier steht, für die Erdquelle werden wir einen bestimmten Erdkristall brauchen. Na ja dieser sollte nicht so schwer werden zu finden. Für die Feuerquele werden wir... Gefrorendes Feuer(?) brauchen. Ich seh schon ich hät noch mehr lernen sollen. Na egal. Für die Windquelle werden wir Kistalisierte Luft brauchen. Hmm, ich werde mal in der nächsten Stadt eine nachricht aufsetzten für die Gilde. Na gut und für die Wasserquelle brauchen wir die Träne einer Jungfrau..." Ich schaute etwas erstaunt und überlegte kurz und sah dann zu Yumi. "Du bist nicht zufälligerweise noch Jungfrau?" fragte ich dann leicht lachend. Ich schaute aber noch mal auf den Zettel "Oh, sry hat es nciht richtig lesen können. Da steht eine Meerjungfau Träne. Ha ha tja ja meine Augen scheinen auch nicht mehr das wahre zu sein." sagte ich rot werdend und verlegen lachend.
Nach oben Nach unten
Online
Yumi
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 797
Anmeldedatum : 05.07.12
Alter : 23

Charakter
Magie: Wasser
Begleiter: Katsue (Physisch)
Waffe: Bogen

BeitragThema: Re: Die vier Elementarquellen   Do 06 Jun 2013, 17:45

Ich sah Korei mit hochgezogener Augenbraue an als er mir den Gegenstand für die Wasserquelle vorlas. Ich wollte ihm schon was dazu sagen als er seine Worte berichtigte. "achso? Na wenns denn weiter nichts ist."
Enori seufzte. "das ist doch schwachsinn! Gefrohrenes Feuer und die Tränen einer Meerjungfrau? Gibts denn sowas überhaupt?"
Ich überlegte. Ok. Den Edelstein würden wir schon irgendwo ausgraben...kristaliesierte Luft...ob da Korei was drehen konnte... Gefrohrenes Feuer.. Also feuer einfrieren war mir noch nicht gelungen..und eine Meerjungfrau hatte ich auch noch nicht gesehen...hm. Na immerhin hatten wir ja jetzt noch etwas Zeit um inruhe darüber nachzudenken.
"und genauere Infos konntet ihr nicht in Erfahrung bringen?" fragte Enori murrend. Mir viel auf, dass er in Koreis nähe recht oft schlecht gelaunt wirkte. Immer so als würde iihm irgendwas  nicht passen...


Zuletzt von Yumi am Do 03 Okt 2013, 13:00 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Korei
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 492
Anmeldedatum : 28.06.12
Alter : 28

Charakter
Magie: Wind
Begleiter: Kitsune (Geist)
Waffe: Armschienen (Fäuste)

BeitragThema: Re: Die vier Elementarquellen   Do 06 Jun 2013, 19:14

Irgendwie hatte ich das gefühl das ich unerwünscht bin hier aber egal. "Na ja lasst uns erst mal in die nächste Stadt gehen. Dort kann ich eine Nachricht aufsetzen und um genauerers zu erfahren. Wenn wir genaueres dann wissen können wir uns ja immer noch was überlegen wie wir daran kommen. Und während wir auf eine Antwort warten kann ich ja mal in eine Bibliotek gehen sofern es dort eine gibt und selber nach was genaueren suchen. Oder hat der herr noch was wichtiges vor?" fragte ich provozierend mit einen lächeln auf dem Gesicht.
Nach oben Nach unten
Online
Yumi
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 797
Anmeldedatum : 05.07.12
Alter : 23

Charakter
Magie: Wasser
Begleiter: Katsue (Physisch)
Waffe: Bogen

BeitragThema: Re: Die vier Elementarquellen   Do 06 Jun 2013, 21:26

Ich bemerkte wie Enori böse grinste und etwas erwidern wollte, doch begegnete er dann meinem Blick. Wenn Blicke töten würden, stände er jetzt nicht mehr hier und so verkniff er sich eine Antwort und schüttelte mit dem Kopf. "Nein. Lasst uns gehen..." sagte er dann und ging langsam los.
Ich seufzte wie ich ihm nachsah und dachte mir nur, das kann ja lustig werden. und setzte mich dann auch in Bewegung. Ich wusste nicht, was Enori hatte, doch bei Gelegenheit würde ich mal mit ihm reden...Ich hoffte, dass es mit den Beiden klappte.
"Tut mir Leid, normal ist er friedlicher..." murmelte ich noch zu Korei und ging dann auch langsam los.
Nach oben Nach unten
Korei
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 492
Anmeldedatum : 28.06.12
Alter : 28

Charakter
Magie: Wind
Begleiter: Kitsune (Geist)
Waffe: Armschienen (Fäuste)

BeitragThema: Re: Die vier Elementarquellen   Do 06 Jun 2013, 21:33

"Das glaub ich dir." murmelte ich als Yumi los gegangen war. Ich glaube ich werde noch meinen spass haben. Unterwegs überlegte ich was das für Gegenstände sein sollen. Ob die mich nur veralbern wollten? Oder gibt es sie vieleicht doch nur gehen wir falsch ran? Während ich überlegte kam ich auch auf das Thema Magie. Da stellte sich mir eine frage. "Sag mal Enorie kannst du eigentlich auch Magie anwenden? Wenn ja welches Element beherscht du?"
Nach oben Nach unten
Online
Yumi
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 797
Anmeldedatum : 05.07.12
Alter : 23

Charakter
Magie: Wasser
Begleiter: Katsue (Physisch)
Waffe: Bogen

BeitragThema: Re: Die vier Elementarquellen   Do 06 Jun 2013, 21:42

Er schaute nur kurz über die Schulter zu Korei und antwortete in einem mehr beiläufigem Ton "nein, ich bin kein Magier. Ich bin Schwertkämpfer." Er warf seinen Umhang etwas zurück und gab den Blick frei auf das Schwert, welches unter dem Umhang an seiner Seite hing.
"Das schwert ist von Mia." meinte ich dann zu Korei. "Wir hatten sie nochmal aufgesucht, damit sie mir einen neuen Bogen macht. Der alte hatte leider einem Dämonenangriff nicht so gut standgehalten..." Ich dachte zurück an Mia. "Sie hat es auch nicht leicht in dem Wald gehabt und ist soweit ich weiß kurz nach unserem Besuch weggezogen, wohin weiß ich leider nicht genau. Sie war sehr geknickt und traurig als..." ich sah zu Korei und seufzte. "Als ich erzählte was mit ihnen passiert war, denn sie hatte sich nach ihnen erkundigt..."
Nach oben Nach unten
Korei
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 492
Anmeldedatum : 28.06.12
Alter : 28

Charakter
Magie: Wind
Begleiter: Kitsune (Geist)
Waffe: Armschienen (Fäuste)

BeitragThema: Re: Die vier Elementarquellen   Do 06 Jun 2013, 22:14

"Ich glaub Mia geh ich mal besser... nicht Besuchen!" überlegte ich kurz. "Aber egal, solang du mit dem Schwert umgehen kannst." sagte ich an Enori gerichtet. Welcher mir einen Bösen blick entgegen warf. Ich musste grinsen. "Na gut lasst uns schnell die nächste Stadt erreichen und mehr in erfahrung bringen." meinte ich. Nachdem wir nun eine weile unterwegs waren sah ich Dächer hinter einen Hügel. "Da ist anscheinend eine Stadt. Wir sind also bald da."
Nach oben Nach unten
Online
Yumi
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 797
Anmeldedatum : 05.07.12
Alter : 23

Charakter
Magie: Wasser
Begleiter: Katsue (Physisch)
Waffe: Bogen

BeitragThema: Re: Die vier Elementarquellen   Do 06 Jun 2013, 22:33

Ich nickte als Korei die Dächer ansprach und seufzte leise. Irgendwie war das Reisen damals lustiger...Es herrschte eine schlechte Stimmung zwischen den Männern, so hatte ich jedenfalls das Gefühl. Ich sah zu Katsue, welche meinen Blick gleich verstand und miaute. Ich lächelte und nickte nur. "Ja hast recht. Das werden wir schon hinbekommen."
"Hm? Hast du was gesagt?" fragte Enori und sah zu mir. "Ja, nur hab ich nicht mit dir geredet." Erwiderte ich nur und schwieg dann wieder.
Wir gingen weiter und näherten uns langsam dem Ort. Es handelte sich um eine kleine Stadt, welche auf den ersten Blick eigentlich ziemlich leer und eher verlassen wirkte. Ich sah in die Runde, sah zu Katsue, welche aber wohl nichts verdächtiges zu bemerken schien und ging dann weiter. Am Statteingang standen allerdings zwei Männer. Magier wenn mich nicht alles täuschte. Sie beobachteten uns mit skeptischem Blick und fraagten uns was wir hier wollten.
Nach oben Nach unten
Korei
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 492
Anmeldedatum : 28.06.12
Alter : 28

Charakter
Magie: Wind
Begleiter: Kitsune (Geist)
Waffe: Armschienen (Fäuste)

BeitragThema: Re: Die vier Elementarquellen   Fr 07 Jun 2013, 18:13

"Was wir wollen, ist in die Stadt zu gehen." erwiederte ich lächelnd. Jetzt nahmen sie schon eine agressivere haltung ein und fragten noch mal was wir hier in der Stadt wollen. Ich blieb ruhig und antwortete wieder "In der Stadt wollen wir eine Nachricht aufgeben und in einer öffentlichen Bibliotek was suchen. Die beiden schauten uns skeptisch an aber meinten dann das wir passieren dürften. "Ich danke." sagte ich beim vorbei gehen.
Nachdem wir nun drinenn waren sagte ich "Na gut wir werden wohl bis morgen hier verweilen müssen. Also wie währe es wenn ihr schon mal eine Herberge sucht und ich geh in der zwischenzeit die Nachricht auf setzten. Wir wir alles erledigt haben treffen wir uns..." ich scahute mich um und sah dann einen Platz mit einer großen Statue. "...dort." und zeigte auf die Statue. "Sagen wir in einer stunde?"
Nach oben Nach unten
Online
Yumi
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 797
Anmeldedatum : 05.07.12
Alter : 23

Charakter
Magie: Wasser
Begleiter: Katsue (Physisch)
Waffe: Bogen

BeitragThema: Re: Die vier Elementarquellen   Fr 07 Jun 2013, 18:31

"Alles klar." meinte ich, Enori nickte nur. Dann zogen wir los um uns in der Stadt eine Herberge zu suchen. Die Stadt war nicht gerade groß und es waren kaum Leute auf den Straßen zu sehen. "Hm...Es ist doch noch nicht so spät. Es wundert mich etwas, dass hier garnichts los ist." sagte ich zu mir, doch Enori reagierte darauf mit einem Schulterzucken. "Wer weiß. Vielleicht haben hier auch schonmal die Katastrophen oder Dämonen gewühtet und nun sind sie auf der Hut...Was weiß ich..." Ich schaute ihn kurz an, schwieg dann aber erstmal und sah mich in der Stadt etwas um während wir so gingen. Katsue lief ruhig neben mir her, hier gab es also offenbar keine Gefahren. Doch viel mir auf, dass die Leute, welche denn draußen waren, meine Begleiterin mit Vorsicht aber grimmigem Gesicht musterten. Kein Wunder, dachte ich. Sie viel eben etwas auf mit ihrem dunklem Fell, den hellen Augen, den zwei Schweifen und dazu ging sie mir schon fast bis zur Hüfte.
Wir liefen weiter gemütlich nebeneinander her, schweigend. Jedenfalls solange, bis ich das Schweigen schließlich brach. "Was hast du gegen Korei?" wollte ich wissen und musterte ihn aus den Augenwinkeln. "Was meinst du? Ich hab gar nichts gegen ihn..." versuchte er sich rauszureden, doch glaubte ich ihm das nicht. "Ach komm schon. Mir kannst du nichts vormachen. also sag was stöhrt dich?" Ich blieb stehen und stellte mich ihm in den Weg, damit er ebenfalls stehen bleiben musste und mich ansehen musste. Er wandte den Blick ab. "Enori!" sagte ich streng und legte die Hände an die Hüften. Er seufzte. "Weist du...Das ist schwer zu erklären...Es ist.....oh sieh mal davorne! Da ist eine Herberge. Komm wir gehen hin." Meinte er und drängelte sich an mir vorbei. ich sah ihm fassungslos und fragend nach. "Männer...Also wirklich..." murmelte ich und folgte ihm sauer.
Nach oben Nach unten
Korei
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 492
Anmeldedatum : 28.06.12
Alter : 28

Charakter
Magie: Wind
Begleiter: Kitsune (Geist)
Waffe: Armschienen (Fäuste)

BeitragThema: Re: Die vier Elementarquellen   Fr 07 Jun 2013, 20:38

Nachdem wir uns getrennt hatten machte ich mich auf denn weg einen Falkenhost zu finden. "Irgendwas stimmt hier nicht." sagte ich zu mir als ich so durch die Straßen schritt. Denn es waren kaum Menschen auf denn Staßen. Diese Stdt mag zwar nicht sehr groß sein aber es ist schließlich mitten am Tag, da müsste doch mehr los sein.
Ich überlegte kurz über etwas nach "Sagt mal wieso seit ihr eigentlich bei mir mit gekommen?" fragte ich Kitsune und Neko die mir hinterher liefen. "Nur so." anwortete Kitsune eingeschnappt. "Weil ich dich immer noch mag." antortete Neko fröhlich. Kitsune machte einen erschrockenden eindruck. Ich bemerkte unterdessen das uns die leute Feindselig anschauten. "Hmm, ich glaube wir sind hier nicht so recht erwünscht. Kommt mal mit ihr beiden." ich ging nun auf eine Seitengasse zu. In der Gasse angekommen sagte ich den beiden das sie ihre Menschliche form annehmen sollen da sie dadurch weniger auffallen.
Nachdem ich nun zwei hübsche Begleiterinnen hatte gingen wir weiter. Wir fanden endlich was ich suchte und ging auf den Falkenmeister zu. "Guten Tag, ich würde gern eine Nachricht aufsetzten." er musterte mich argwönisch. "Es ist gerade kein Falke frei." sagte er grimmig. ich schaute hinter ihm wo viele Käfige mit Falken drin waren. "Aber da hinten sind doch noch viele." blieb ich Hartneckig. "Die haben schon alle einen Auftrag." "Könnten sie nicht noch mal schauen ob nicht doch noch einer frei ist? Es ist nämlich wichtig." "Nein! Und wenn sie weiter hier einen Aufstand machen rufe ich nach denn Wachen." da ich keinen ärger haben wollte ging ich lieber wieder. Wir liefen also weiter durch die Straßen und egal wo wir hin kamen überall ernteten wir argwönische Blicke. "Also ich glaube wir sind hier nicht willkommen." sagte ich nach einer weile. "Last uns erst mal zurück gehen und auf die anderen warten." meinte ich schließlich.
Nach oben Nach unten
Online
Yumi
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 797
Anmeldedatum : 05.07.12
Alter : 23

Charakter
Magie: Wasser
Begleiter: Katsue (Physisch)
Waffe: Bogen

BeitragThema: Re: Die vier Elementarquellen   Fr 07 Jun 2013, 23:14

Nachdem ich Enori eingeholt hatte und mit ihm in der Eingangshalle der Herberge stand wollte ich ihn nochmal zur Rede stellen, doch er lenkte wieder ab und wandte sich an den Herbergsleiter. "Guten Tag. Hätten sie noch Zimmer frei?" Der Mann sah uns mürrisch an und musterte uns eine ganze Zeit lang schweigend. "Nein. Wir sind voll belegt." "Hm...Sie haben also wirklich nichts mehr frei? Gibgt es denn noch weitere Herbergen?" "Nein gibt es nicht, wie oft denn noch. Wir sind voll belegt. Also verschwindet jetzt." brummte der Mann und so waren wir gezwungen zu gehen. "Hm...Was war denn mit dem nicht inordnung?" fragte Enori und ich zuckte mit den Schultern. "Gute Frage..." Murmelte ich und sah mich um. "Na komm. Lass uns dann erstmal zum Treffpunkt gehen und uns mit Korei treffen. Apropo Korei..." Begann ich doch Enori seufzte. "Yumi...Bitte lass uns später darüber reden okay..." "Was? Warum denn? Jetzt drück dich nicht um eine Antwort!" Er schüttelte den Kopf. "Das ist es nicht, aber wir werden beobachtet..." murmelte er und nun bemerkte auch ich, dass uns die Leute alle anstarrten. "Du hast recht...Lass uns schnell weitergehen..." Was war denn nur los mit dieser Stadt...
Wir kamen an der Statue an und warteten auf Korei. Er kam auch nach einer Weile in Begleitung zweier Damen. Kitsune und Neko.
Wir gingen ihnen entgegen. "Und haben sie was erreicht?" wollte ich wissen. "Übrigens...Wir sollten, wenn sie hier fertig sind von hier verschwinden...die Leute scheinen uns nicht hier haben zu wollen."
Nach oben Nach unten
Korei
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 492
Anmeldedatum : 28.06.12
Alter : 28

Charakter
Magie: Wind
Begleiter: Kitsune (Geist)
Waffe: Armschienen (Fäuste)

BeitragThema: Re: Die vier Elementarquellen   Sa 08 Jun 2013, 07:05

Als ich bei der Statue an kam sah ich das Yumi, Katsue und Enori schon da waren und warteten. Auf Yumi's frage hin schüttelte ich denn Kopf. "An deiner Aussage entnehme ich mal das ihr keine Herberge bekommen konntet? Ja das mit den leuten hab ich auch schon mit bekommen aber ich glaube wir werden noch eine weile hier bleiben müssen." merkte ich an und kurz darauf waren wir umzingelt von Soldaten in schwerer Rüstung. "Ihr seit hiermit Festgenommen." Ich lehnte mich zu Yumi und Enori rüber und flüsterte denn beiden zu das wir lieber das machen sollten was sie uns sagen. Und so folgten wir ihnen zu einen Alten Herrensitz, welches vermutlich dem Fürsten dieser Stadt gehört.
Nach oben Nach unten
Online
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Die vier Elementarquellen   

Nach oben Nach unten
 
Die vier Elementarquellen
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 33Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4 ... 18 ... 33  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Warrior Cats - Vier Jahreszeiten
» Warrior Cats - Vier Jahreszeiten
» Illyasviel von Einzbern´s Zimmer
» weil ich heute 4 Wochen KS geschafft habe, aber nichts...
» Zum zweiten Mal getrennt, was nun?!

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Natura Magica :: RPG :: Abenteuer-
Gehe zu: